Bus überholt

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Im nachhinein passiert nichts mehr, du solltest aber nächstes Mal warten und dem Bus Vorrang gewähren...gutes Gelingen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird nix passieren. Das kommt halt mal vor. Für diejenigen die meinen Busfahrer pochen auch ihr recht das man sie rauslassen soll bzw. Müsste geb ich gern die Möglichkeit mal in einem Citybus mitzufahren. Oft rollt der Bus nur an da die Haltestellenbremse geöffnet wird da diese aus technischen gründen oft blockiert und der Bus dann nicht losrollt wenn der Busfahrer losfahren will. Dieses anrollen wirkt bei einem 12 oder bis 19 meter langem Fahrzeug gleich mal anders als wenn ein auto mal kurz anrollt. Seid mal ehrlich, wie oft schaut ihr darauf ob ein Bus aus der Haltestelle blinkt und raus fahren will. Das machen keine 5 % aller Autofahrer, also fährt ein bus nachdem mal 3, 4 oder 5 autos nicht stehen bleiben irgendwann los und hier sollte dann jeder autofahrer gemerkt haben das dem Bus vorrang gewährt werden muss. Doch oft wird sogar hier der Bus noch überholt.

Das ein PKW direkt hinter dem Bus nicht mehr bremst wenn er aus der Haltestelle raus will ist klar, aber wenn er blinkt und nach spätestens dem dritten Fahrzeug bleibt immer noch keiner stehen dann fehlt hier das Vorrauschauende Fahren.

Ich möchte nicht in der Haut des PKW fahrer stecken wenn dieser mit dem ausfahrenden Bus kollidiert und am ende sogar noch Fahrgäste verletzt werden.

Mein Tip. IHR verliert alle nur wenige Sekunden eurer Zeit wenn ihr Fair seid und den Bus rauslässt. Busse haben einen Fahrplan und geben meist realtiv gut Stoff um die Zeit einzuhalten und es tut niemanden weh wenn es mal nachgibt und nen Bus aus der Haltestelle rauszulassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Bus hat geblinkt als ich ca 3 - 4 Meter vor ihm war hat er zu blinken begonnen und hat dann 1 Sek später ausgeschert, ich hab Spur gewechselt da ich eben nichtmehr bremsen konnte, es ist nichts passiert, kann das Folgen haben? :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ogphoto 04.02.2015, 13:16

Was soll das denn jetzt für Folgen haben? Was stellst du dir denn vor was jetzt passiert? Wo kein Kläger, da auch kein Richter.

0

Das passiert ständig. Stell dich doch mal an eine Bushaltestelle und beobachte den Verkehr. Du wirst sehen, dass es anderen auch so geht. Und ich denke du hast vollkommen richtig gehandelt. Alles andere wäre gefährlicher gewesen.

Manche Busfahrer bestehen auch so unverschämt auf ihr "Recht", dass sie direkt mit dem Blinker in den fließenden Verkehr rausziehen.

Passieren kann dir so einem Fall nur was, wenn die Polizei dich beim Fehlverhalten zufällig beobachtet und es für angemessen hält dich dafür zu maßregeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige was passieren kann ist, dass der Bus einfach nach links fährt und dir rein, wenn er dich nicht sieht. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passiert normalerweise nichts...solche Situationen wird es immer wieder geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Verkehrssicherhheit ist es besser wenn man in so einer Situation hinten dran bleibt auch wenn du sagst dass du alles gut sehen konntest. Das bringt dir keine Zeitersparnis oder nur 2 Sekunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll dir da schon passieren. Du hast einen Bus überholt. Das machen viele Autofahrer. Du hast ja niemanden behindert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der bus hat also vor dir ausgeschert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du nicht aufgehalten wurdest passiert doch auch nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?