Bus Fahrt Ticket Problem?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja das darf er.

Du darfst aufgrund deines alters ermäßigt fahren. Der Busfahrer (oder derjenige der die ticktets kontrolliert) darf dafür einen nachweis einfordern.

Ich glaube, perso usw MUSST du nur der Polizei vorlegen. Sonst niemandem. Aber das ist doch den stress nicht wert. Einfach schülerausweis einstecken und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke ,dass du bis zu einem gewissen Alter bei sowas als Kind  zählst .Wenn du also älter als 12 bist ,könnte es sein ,dass du schon den Erwachsenenpreis bezahlen musstest .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Love1404 11.04.2016, 16:22

Ne Kind zahlt man von 6-14 jahren

0

Nein das geht überhaupt nicht! Ist auch extrem dreist von dem Busfahrer. Mit unter 16 hat man in der Regel doch noch nicht mal ein Ausweis ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Love1404 11.04.2016, 16:24

jaa genau und dann schreit der da im bus rum das ich seine zeit verschwände und ich den nur verarschen will.. naja hab dann halt die 2.80 erwachsen gezahlt

0
Rolf42 11.04.2016, 19:41

Einen Schülerausweis sollte jeder Schüler von seiner Schule problemlos bekommen können, und als Altersnachweis reicht der für solche Zwecke völlig aus.

1
claushilbig 11.04.2016, 21:53

Doch, das geht sehr wohl und ist überhaupt nicht dreist - der Fahrer kann durchaus einen Altersnachweis verlangen, sonst könnte ja jeder kommen und behaupten "ich sehe zwar aus wie 20, bin aber erst 12" (was mir übrigens insbesondere bei jungen Damen regelmäßig passiert).

Im Extremfall könnte es sogar sein, dass bei einer Fahrscheinkontrolle der Fahrer Ärger bekommt, wenn der Kontrolleur feststellt, dass der Fahrer einem Unberechtigten einen Kinderfahrschein verkauft hat.

Für den Alternsnachweis ist aber kein Personalausweis nötig, z. B. ein Schülerausweis wird in der Regel auch reichen.

0

Was möchtest Du wissen?