Bus Boykott. Martin Luther King. Was ist da geschehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Groben: Die Schwarzen wollten mehr Rechte, sie durften ja z.B. nicht auf die selben Toiletten wie WEiße gehen oder in die selben Verkehrsmittel. Also haben sie für einen Tag eigene Taxi Unternehmen gegründet, Busse boykottiert, in denen WEiße fuhren und haben schließlich das Recht bekommen, in den selben Verkehrsmitteln wie Weiße zu Fahren.

Soweit mein Schulwissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die maximalpieqmentierten haben gestreikt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anhänger der Bewegung sind nicht mehr Bus gefahren. Erklärt sich doch von selbst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?