Bus Bahn und co. als Helfer für eine Fernbeziehung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Fernbusse gab es zumindest mal von Münster nach Hannover. Wird vermutlich jetzt auch noch mal sein. Das könnte schon mal etwas günstiger werden.

Ansonsten: bei der Bahn nur Nahverkehr nutzen und keine ICE-Fahrkarten nutzen. Dauert (deutlich) länger, spart aber ein paar Euro.

Bei Schönwetter auch: erstmal aufs Fahrrad setzen und z. B. nach Bieledorf gondeln, und erst da in den Zug steigen. Sowas habe ich früher regelmäßig gemacht. Ruhig mal 50 km Anfahrt per Rad zum nächsten größeren Bahnhof mit sinnvoller Weiterfahrmöglichkeit. Wenn man zu Hause den (kleinen) Bahnhof sowieso schon nicht direkt vor der Tür hat, verliert man mit solchen Aktionen übrigens gar nicht so viel Zeit...

Was möchtest Du wissen?