Burn Out nach 6 Monaten selbstständig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für mich hört sich das doch nach Überforderung an. Es könnte ja sein, dass Du eine "Macherin" bist, die sich das sehr schwer eingestehen kann. Ob es zwischen Dir und Deinem Mann noch ein zusätzliches Problem gibt, vermag ich nicht zu beurteilen. Da ich so nicht mit Dir sprechen kann, kann ich nur im Allgemeinen verbleiben.

Dass der Hausarzt nichts Auffälliges findet, passt dazu. Denn die Überforderung führt erst nach langer Zeit zu messbaren Symptomen.

Also ich bin wirklich eine Macherin, aber ich habe das Gefühl, dass mein befinden nicht normal ist... Wenn ich richtig in mich gehe, ist mir aufgefallen das diese "Symptome" seit ca 2 Jahren bestehen, aber in den letzten Monaten erst richtig intensiv geworden sind

0

könnte auch eine Allergie gegen irgendwas da sein.

verbunden mit dem Stress schlägt dsas dann stärker aus, als ohne Stress.

Da Du sagst, der Job überfordert Dich nicht, würde ich Allergie als eigentliche Ursache eher annehmen.

Also entweder Arzt danach fragen / testen lassen, oder erst mal selbst mit einem Heuschnupfenmittel, das nicht müde macht, versuchen.

meiner mutter gehts genauso oder gings genauso und musste dadurch 2 monate in ne klinik danach war sie wie neu geboren erholt und so und es hat ihr erfahrungen gebacht und hat ihr langläufig geholfen

Was denn für eine Klinik? Wo?

0

Was möchtest Du wissen?