Burkini in Deutschland ?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst auch einfach einen Neopren-Anzug kaufen, ich glaube, die sind billiger. Anstatt eines Bikinis kann man auch einen Badeanzug anziehen, die sind ja schon mal nicht ganz so freizügig.

Also das müsste im Grunde erlaubt sein, guck aber mal auf der Internetseite des Freibads oder frag an der Kasse, was in der Hausordnung steht - tendenziell kann das jedes Bad anders regeln.

 
Bei uns damals im Schwimmunterricht, hatten einige der dicken Kinder t-Shirts beim Schwimmen an. Das war ok, dann irgendwann haben die die Hausordnung geändert (ist aber ein Hallenbad) und jetzt darf man da aus "hygienischen Gründen" nicht mal mehr Badeshorts anziehen - alle Jungs in den kurzen Badehosen (von uns damals "Eierkneifer" genannt), Mädchen Badeanzug oder Bikini, wobei Bikini im Schwimmunterricht (geht ja um Schnelligkeit) eher unpraktisch war.

Der Burkini ist erlaubt und eine hervorragende Wahl für eine Muslima, am allgemeinen Badebetrieb teizunehmen, also zum Beispiel am Familienschwimmen.

Es gibt keine Voraussetzungen.Schönes Badevergnügen!

Ist von Schwimmbad zu Schwimmbad unterschiedlich geregelt. Wobei ich ein Verbot begrüßen würde. 

Hallo , ich danke Ihnen für Ihren  Antwort , aber warum würden sie einen verbot begrüßen ? Deine Meinung würde mich auch interessieren ,denn ich denke viele Leute haben die gleiche Meinung sowie Ihnen!! Und ich möchte gerne wissen was daran zu schlimm ist !!
Danke

1
@saranouha

Einfach das Prinzip der Reziprozität. Wenn ich in einem muslimischen Land bin, muß ich mich in vieler Weise an die dortigen Sitten und Gebräuche anpassen und diese befolgen. Und da ist es meiner Meinung nach nur fair, wenn es hier von den Muslimen auch verlangt wird.

0

Findest du nicht, dass es ein bisschen unhygienisch ist (für die anderen)? Ich gehe auch nicht mit T-Shirt ins Schwimmbad...

Abgesehen davon, ja, es ist glaub ich erlaubt. Ich sehe nämlich ständig solche Leute im Schwimmbad und kein Bademeister beschwert sich. Ich rede hier von der Schweiz, aber ich glaub, wenn es hier erlaubt ist, dann höchstwahrscheinlich auch in D-Land.   

wieso ist das unhygienisch? da sind auch nicht mehr bakterien dran als ein ner badehose

0
@ladyknowitall

Nein aber eine Badehose bzw Bikini hat ja eine viel kleinere Fläche als so ein Burkini und irgendwas muss man ja anziehen.

0

Natürlich ist ein T-.Shirt unhygienisch. Der Burkini ist es aber nicht. Er besteht aus dem gleichen Material, wie Badehose, Bikini, oder Badeanzug.

Es versteht sich hoffentlich von selbst, dass JEDER frisch gewaschene Badekleidung mitbringt.

0

Hallo! Du solltest Dich erkundigen - Telefon genügt. In manchen Bädern geht das - in anderen - wie z. B. das welches ich sehr häufig besuche - geht das nicht

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommt auf das Freibad an aber ich glaube du wirst di Blicke auf dich ziehen ist leider so.

Ich  hab das Gefühl dass es sowas sein werden kann !! Ich möchte aber auch nicht den Wunsch von meinem Kind nicht wahrnehmen , er ist jetzt 5 Jahre alt und ich denke   ,ich muss eine Lösung finden

1

Ja klar kann dich voll und ganz verstehen

0

Sollte eigentlich in jedem Freibad erlaubt sein

sollte erlaubt sein, und wenn nicht wäre es echt eine frechheit

finde ich toll, dass du das für dein kind machst :)

Danke , :)

0

Nein das wäre keine Frechheit. Ich bin zwar neutral dazu eingestellt (ist mir relativ egal), aber eine Frechheit wär es nicht, weil viele es einfach unhygienisch finden.

0
@vancouver97

was ich unbegründet finde, es ist ja keine kleidung die im alltag getragen wird und somit nichts anderes als ein weiterer langer badeanzug, da sind die schlabberschorts von vielen Männern auch nichts anderes

1

Was möchtest Du wissen?