Bunte Haare zum Abiball?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun das kommt darauf an, ob du auch vorher schon immer mal wieder die Haarfarbe gewechselt hast und ob du deinem "Image" gerecht wirst.

Auf dem Abiball werden Fotos gemacht, die einige Abiturienten bis zu ihrem Tod aufheben. Sie werden diese Bilder auch ihren späteren Kindern zeigen.

Heute lacht jeder über Vokuhila und manch einer schämt sich, solch eine Frisur gehabt zu haben, da er eigentlich kein überzeugter Träger war, sondern nur wegen der Mode mitgemacht hat.

Gleiches gilt für diverse Fönfrisuren und riesige Haarteile, die mal in Mode waren.

Es ist deine Entscheidung und du solltest dich wohl fühlen. Wenn du jemand bist, der immer schon etwas kreativ war, was die Haarfarben anging, dann kannst du auch im Alter damit umgehen und wirst dich dafür nicht schämen.


AmandaHerisson 25.02.2017, 23:50

Ich wollte schon seit ich vierzehn bin, mal blaue oder lilane Haare. Jetzt mit 19 wohne ich nicht mehr bei den Eltern und kann ja selbst bestimmen. Mein Freund hat mich in meinem Wunsch bestärkt. Er meinte, ich solle das einfach mal durchziehen. Bisher hatte ich immer einfach nur lange, naturdunkelblonde Haare. Es wird also eine krasse Veränderung...

0
Minyal 26.02.2017, 00:01
@AmandaHerisson

Entspricht denn dieser Typus (kreative Person) deinem Wesen? Wenn ja kannst du diese krasse Veränderung durchziehen. Wenn es aber nur darum geht, dass man eine "Phase" hat, wo man mal flippiger sein will und sich mal komplett anders darstellen will als man ist, dann würden es auch bunte Strähnchen tun und es muss keine komplette Färbung sein.

Meine beste Freundin damals wollte zum Abiball unbedingt einen kurzen Bob mit ausgfranstem Pony und gekreppten Haaren haben. Nach dem Abschnitt der langen Haare war das Thema schonmal durch. Sie wollte einfach für den Abiball flippig sein, was nicht ihrem Naturell entsprach. Heute sind ihr die Bilder vom Abiball noch peinlich und sie versteckt sie heute noch vor ihren Kindern. Also sie wollte anders wirken als sie tatsächlich ist.

0
AmandaHerisson 27.02.2017, 20:50

Ich möchte es nicht für den Abiball machen. Das wäre für mich eher ein Grund zu warten.

Ich habe nur eigentlich keine Lust, aus Angst vor der Reaktion anderer Leute länger zu warten...

0
Minyal 27.02.2017, 21:42
@AmandaHerisson

Die Reaktion anderer Leute ist doch egal. Deine Familie und deine Freunde werden höchstens etwas geschockt und positiv reagieren, da es an dem Abend ja weniger um deine Haare und mehr um das Zelebrieren deiner bestandenen Prüfung geht. Dass jemand an solchem Abend negativ auf deine Haarfarbe reagiert, mag ich doch bezweifeln.


Danke für das Sternchen :-)

1

Dem Namen nach bist Du eine Frau. Bei Frauen ist das Färben von Haaren gang und gäbe. Vielleicht fällst Du mit schrillen Farben etwas mehr auf.Färbungen, die Haarfarben sehr nahe kommen, werden kaum auffallen.

Du solltest dir weniger Gedanken darum machen, was andere denken könnten und mehr darum, was du willst. Und klar sieht es gut aus - macht es doch nur interessanter.

Was möchtest Du wissen?