Bunte Farben, Traumbedeutung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Träume sind oft Spiegel unseres Unterbewusstseins.

Denk an den Traum und frag dich "Wie habe ich mich gefühlt in diesem Traum"? Vielleicht ist es "Glücklich sein", "Freude" oder so etwas.

Oft ist es nicht mehr als ein Spiegel dessen, wie Du Dich gerade fühlst.

Bunte Farben sind doch schön. (...wenn nicht gerade LSD im Spiel ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuzifersBae
30.08.2016, 11:34

also im Traum habe ich mich nicht glücklich gefühlt, auch nicht traurig. Im ersten Traum war es Herbst (in einer sehr schönen Art und Weise) und die Häuser haben mich einfach total inspiriert und irgendwie hat mir all das so "Hoffnung" gegeben. Ich weiß nicht wofür aber naja. Im 2. und 3. Traum wollte ich unbedingt die neuen Lippenstifte und Kleidung aus/anprobieren die ich geschenkt bekommen hatte, da war ich eher im positiven Sinne, sehr aufgeregt, hab etwas Freude gespürt und war halt total "motiviert" ....

Und vielen Dank für deine Antwort. :)

0
Kommentar von Respawn618
30.08.2016, 13:34

Bunte Farben sind doch schön. (...wenn nicht gerade LSD im Spiel ist)

Dann erst recht!

0

---Dasjenige, was der Mensch für das gewöhnliche Bewußtsein von der äußeren Welt sieht, das ist ja nur die äußere Offenbarung. Das ist eigentlich eine große Illusion. Denn hinter alledem steckt erst die geistige Wirklichkeit, die darinnen tätig ist.

---Und im Grunde genommen taucht der Mensch, indem er träumt, in diese geistige Wirklichkeit ein, aber noch nicht voll vorbereitet dazu, so daß ihm dasjenige, was ihm in der geistigen Welt entgegenkommt, durcheinanderwirbelt, daß es ihm ungeordnet erscheint.

---Und wir haben zunächst vorzugsweise die Aufgabe, zu erkennen, warum der Mensch mit dem Traume in eine gegenüber der natürlichen Welt so ungeordnete, so chaotische Welt hineinkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man träumt, schmeißt das Gehirn nachts alle Ideen, Eindrücke und allen Unsinn, der einem so durch den Kopf gegangen ist, auf einen Haufen und fängt an auszusortieren, was relevant ist.

Ein Traum ist also vergleichbar mit dem Haushalt eines Messies. Seine Bedeutung zu ergründen, ist also eben so sinnlos, wie eine Ordnung in einem Abfallhaufen zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Ich kenne mich zwar nicht so mit Traumdeutungen aus und so, hab mich aber trotzdem mal für dich im Internet schlau gemacht. Dabei fand ich diese Seiten, wo dir vielleicht weiter helfen können: http://www.farbenundleben.de/titel/traume.htm und diese Seite: http://www.traumdeuter.ch/texte/1529.htm

Ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn ja, dann lass doch bitte eine Danke da, damit ich weiß, dass ich meinen Job richtig gemacht habe ;'). Liebe Grüße, Dominik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traumdeutung ist Humbug und diese Träume haben keine Bedeutung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?