Bunte Farbe mit Weiß überstreichen - Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst da natürlich drüber streichen. Wenn die unterliegende Farbe nicht gleichmässig ist, sondern ein Bild, kann das natürlich zur Folge haben, dass das Bild durchscheint. Darum wirst Du in der Tat mehrfach drüber gehen müssen.

Bedenke, dass ein Mehrfach auch nur dann ein Mehrfach ist, wenn eine Schicht erst mal getrocknet ist und erst danach die neue drüber kommt. Solange die Farbe feucht ist, wird mehrfach drüber gehen, nichts dicker machen, sondern Du nur immer wieder dieselbe Schicht verreiben.

Wenn du eine gute Farbe kaufst die gut abdeckt dann genügen auch 1-2 mal streichen. Da die Farbe wasserlöslich ist kannst du auch vorsichtig mit einem Lappen und wasser versuchen ein Teil der bunten Farbe abzuwaschen. Aber vorsichtig! Nicht zu fest rubbeln. Nicht dass sich die Tapete darunter auflöst. Dann die Stelle wieder trocknen lassen und anschließend streichen - dann genügt vielleicht auch nur einmal...

Es gibt Abtönfarben die man dem Reinweiß beimischen kann. Wenn mehr Pigmente in der Farbe sind deckt das weiß schneller.

ja man kann einfach mit weißer farbe drüber streichen...mein zimmer war auch mal gelb und blau... Wir ham dann mit weiß drübergestrichen und dann die neue farbe drauf...solltest halt ne gescheite farbe kaufen dass die auch gescheit abdeckt.

Ich denke es reicht wenn du gut deckende Farbe kaufst und 10 mal streichst :)

Es gibt dafür Grundierungsfarbe zum vorstreichen und anschließend gehst du mit der normalen Wandfarbe drüber.

Meist reicht aber auch einfach eine Marken-Wandfarbe wie z.B. von Alpina (Bauhaus).

Was möchtest Du wissen?