Bunny Basic Futter normal zum futtern geben, und was kann ich zum neuen Heu geben damit sie das auch fressen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Fertigfutter in Form von Pellets und diesem bunten Kram hat nichts in Kaninchen verloren; ist ungesunder Industriemüll der weder von den Inhaltsstoffen noch (meist) der Form gut für Kaninchen ist. Und nein das Zeug enthält so gut wie nix (Vitamine) was gut ist für Kaninchen und schadet ihnen nur... den Zähnen sowie der Verdauung (der Verdauung, denn, das Zeug ist nicht so gut verdaulich und vor allem werden sie dadurch zu schnell satt, fressen daher zu wenig, und die Verdauung arbeitet somit nicht so wie sie soll was auf Dauer verdauungsprobleme auslöst)

Wenn schon Fertigfutter, dann in Form von getrockneten Kräutern und das auch nicht hauptsächlich, sondern als quasi Beilage.

Kaninchen sollte man artgerecht ernähren, also so wie in der Natur. Das heißt mit Wiese, Löwenzahn, Wiesenkräuter, etc und/oder mit Gemüse und etwas Obst. Dazu zusätzlich Heu für Verdauung und Zahnabrieb (ist aber kein Hauptfutter)

Hier hab ich mal eine Liste geschrieben wie man Kaninchen artgerecht ernährt, wäre schön wenn Du dir daran ein Beispiel nimmst ;)

Gruß

Hallo,

leider wurdest du von der Zoohandlung vollkommen falsch beraten. Da bist du nicht alleine, leider arbeiten dort einfache Einzelhandelskaufleute, die Profit machen wollen und kein Fachwissen über Tiere haben. Daher sollte man dort auch keine lebenden Tiere kaufen, um sie nicht zu unterstützen.

Kaninchen sind reine Blattfresser und sollten daher mehrmals täglich großmengig vor allem blättriges Gemüse in Form von Salaten, Kräutern und Wiese von draussen zur Verfügung haben. Heu, Wasser und Zweige sollte ihnen immer zur Verfügung stehen. Die Ernährung sollte also langsam umgestellt werden.

Vitamine hat das Bunny Basic nicht, es ist zwar immerhin getreidefrei aber durch die Form hat es sämtliche wertvolle Nährstoffe verloren und schadet von der Konsistenz her den Zähnen.

Informiere dich auf Kaninchenwiese.de nochmal richtig über artgerechte Kaninchenhaltung und deren Ernährung.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kaninchen brauchen grundsätzlich kein fertigfutter und wenn sollte es Getreidefrei sein.

Kaninchen brauchen Heu, Heu, Heu und noch mehr Heu, sie haben einen Stopfmagen und müssen dauerhaft fressen. Du kannst ihnen verschiedenes Heu anbieten, je frischer desto besser, am besten gleich im Ballen beim bauern kaufen, das ist nicht in Plastik eingeschweißt und schmeckt einfach besser.

Dazu kannst du verschiedene Kräuter (nicht zu viele wegen Calcium), Gemüse und ein wenig Obst geben. Obst nur wenig wegen des Zuckers. Insgesamt eine Handvoll Gemüse am Tag. Im Sommer dann auch Löwenzahn von der Wiese u.s.w. u.s.f.

ACHTUNG es gibt auch Obst und Gemüse das für Kaninchen giftig ist, da solltest du im Internet nach einer Liste schauen. Die normalen Gemüsesorten wie Karotte, Gurke, Salat etc. können sie aber essen.

45

Kräuter enthalten kaum Kalzium, keine Ahnung wie man immer darauf kommt. Das Bisschen wird durch die Flüssigkeit, die die Kräuter oft selbst noch enthalten ausgeglichen. Gemüse sollte Kaninchen bis zur nächsten Fütterung, also quasi auch rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Davon kann man nicht zu viel füttern.

Im Gegenteil: Bekommen die Kaninchen nur Heu und zu wenig Gemüse, dann nehmen sie zu viel Kalzium auf. Heu enthält mehr Kalzium als ein Petersilienbüschel.

1
37
@VanyVeggie

ich lass mich gerne belehren. Danke. Ich habe da vllt auch was verwechselt, habe immer getrocknete Kräuter, vor allem Möhrengrün gegeben, da ich da eine Quelle hatte. Die werden dann ja wohl mehr Calcium haben?

Aber das sie rund um die Uhr gemüse zur Verfügung haben sollten hab ich noch nie irgendwo gehört, im Gegenteil zu viel ist schädlich wegen der Verdauung. Meine waren mit der Fütterung von Heu plus ne Handvoll frischfutter pro Tier durchaus normalgewichtig und gut drauf.

0
45
@Leylakind

Kaninchen ernähren sich in der Natur auch hauptsächlich von Blättern, Wiese und Kräuter. Was soll daran schädlich sein? Das ist ihr Hauptfutter. Auf Kaninchenwiese kannst du dich zur Fütterungsmenge belesen.

Im Prinzip ist Kalzium so gut wie überall drin, nur ist auch immer ausreichend Flüssigkeit enthalten sodass der Kalziumhaushalt ausgeglichen wird. Sind die Kräuter oder z.B Karottenchips getrocknet, dann wird das Kalzium nicht mehr durch Flüssigkeit ausgeglichen und das Kaninchen nimmt davon zu viel auf. Da Kaninchen von Natur aus so veranlagt sind, dass sie recht wenig trinken und Wasser hauptsächlich über Nahrung aufnehmen, kann das Auswirkungen auf Niere und Blase haben.

2
41
Kaninchen brauchen Heu, Heu, Heu und noch mehr Heu, sie haben einen Stopfmagen und müssen dauerhaft fressen.

Heu ist nicht das wichtigste für Kaninchen; dient hauptsächlich Verdauung und Zahnabrieb. Sie müssen zwar dauerhaft fressen, aber nicht zwingend Heu (was aber vorhanden sein sollte) Kaninchen sollten rund um die Uhr Grünzeug/ Gemüse zur Verfügung haben (also weitaus mehr als eine Hand voll) und das können/ sollten sie fressen ;)

0
37
@monara1988

Nun, das wage ich zu bezweifeln. Man sollte Tiere so naturnah wie möglich ernähren. In der Natur fressen Kaninchen Gras (zumindest dort wo ich wohne) und was dort sonts noch so wächst, in meinem Fall Brombeeren. Nun ist das Heu ein Grasersatz, da Heu getrocknet natürlich weniger Wasser und Vitamine erhält sollte man zufüttern, ganz klar, aber den ganzen Tag Frischfutter wäre meiner Meinung nach Überfütterung. Zumal die Kaninchen ja nicht alles auf einmal fressen, haben sie auch bei ner Handvoll pro Tier durchaus mehrere Stunden etwas davon. Wie gesagt, meine Kaninchen waren total normalgewichtig mit nur Heu, Wasser und ein wenig Frischfutter. Man sieht hier, Tierernährung ist eine Wissenschaft für sich und jeder glaubt an etwas anderes. Wo wir uns ja einig sind, Fertigfutter brauchen sie auf keinen Fall

0

Bunny hamsterfutter?

Hallo ! :) habe mich seit längerem mal über hamsterfutter genauer schlau gemacht und was gut ist und was nicht an Trockenfutter Marken. Ich habe den kleinen Zwerg seit noch nicht all zu langer Zeit und eine Freundin hat mir das "bunny Zwerghamster Futter" zum "Einzug" geschenkt . Im Fressnapf hab ich mal geschaut und das Bunny Zwerghamster Futter war das teuerste und das, was mir am seriösesten vorkam. 42 Komponenten, viele kleinsamen etc. . 7 Euro ein stolzer Preis ... Aber ich habe oft gelesen das dies gar kein gutes Futter sei usw. Und vielleicht gibt es hier ja jemanden der mir den Grund dazu nennen kann :) ? Das rodipet hat den selben Preis aber eine Menge guter Kriterien. Ich überlege ob ich mir das lieber zulegen sollte ! Liebe Grüße !

...zur Frage

Hilfe, mein Pferd nimmt nicht zuu..?

Hallo
Mein Pferd ist eine Vollblut Araber Stute
Ich habe sie gezügelt also hald Stall gewechselt, und jetzt geb ich ihr immer selber Futter mache aber alles gleich wie im Alten Stall hab sogar nachgefragt alles (wieviel ich ihr geben muss usw, da ich nur Nachmittags im Stall war.)
Morgens: Heu und danach einen halben Massbecher Pellets
Mittags: Heu
Abends: Heu und wieder Pellets
Und seit sie hier ist wird sie immer dünner.. das macht mir auch zu denken, hab gedacht ich geb jetzt extra mehr Heu aber so richtig nützt des nicht, und jaa was kann man machen? Oder hat das sonst irg-welche Auswirkungen oderso? :/

...zur Frage

Noch mal 'ne Frage zu prekärer Pferdehaltung: Füttern, oder lassen?

Kurz vorab: Die Koppel liegt direkt hinter meinem Garten, ich sehe jeden Tag, was sich dort tut, oder auch nicht und der Amtsvet hat das Ganze schon länger im Blick.

Nun zur Frage: Die Wiese gleicht einer Mondlandschaft, es kann bei 8 Pferden und wenig Niederschlag auch nichts nachwachsen. Heu ist selten genug da, seit letzter Woche liegt Heu und Stroh vor der Koppel. Unagetastet, eher so zur Deko.

Die Pferde hungern. Wenn sie was bekommen, dann sehr unregelmäßig. Zur besseren Vorstellung: Auf der Weide steht eine Gitterbox, in der sonst die großen Plastikfässer drin sind, die einen Kubikmeter fassen. Diese Gitterbox wird mit viel Glück alle 3-4 Tage mal aufgefüllt. Zwischendurch dann gähnende Leere.

Ich kann es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, nichts zu tun. Aber wenn ich Heu gebe, geht es den Pferden besser und der Amtsvet hat keine Handhabe mehr, schärfer vorzugehen. Allerdings wäre der große Rundballen bei regelmäßiger Fütterung auch zügig weg und alles ginge von vorne los.

Es ist üblich, daß tagelang kein Heu vorhanden ist. Im letzten Herbst ist ein Pferd elendig verreckt, weil es vermutlich auf der Schlammwiese beim verzweifelten Hälmchenrupfen was aufgenommen hat, was es vergiftet hat.

Eine klassische Tragödie, aus der ich nicht herausfinde.

Wie würdet ihr es machen?

...zur Frage

Reicht Heu zur fütterung des Pferds?

Ich würde mir gerne ein Pferd anschaffen und jetzt muss ich natürlich schauen wieviel so ein Pferd im Monat kostet. Jetzt stellt sich mir die Frage ob es reicht dem Pferd zusätzlich zum Graß auf der Wiese nur Heu zu füttern. Beim Krämer gibt es ja extra Futter für Pferde die viel grasen und viel Gras fressen. Wäre es ratsam das zu füttern oder MUSS ich Kraftfutter füttern? Was vielleicht noch wichtig ist, ist das mein Pferd normal bewegt wird (das heißt 5-6 mal in der Woche reiten und sonst nur longieren, bodenarbeit ect. und manchmal kleine Sprünge (A)). schonmal vielen dank ;).

Ach ja, was füttert ihr so und was bezahlt ihr dafür?

...zur Frage

Wie sieht(gesunder) Kot aus Pferd/Wann Würmer,Parasiten,Stoffwechselstörungen zu erkennen und WIE?

Houdi, schön spät... Es gibt viele verschiede Aussagen über den Kot eines Pferdes,mal soll man nichts mehr vom Futter sehen (gut verdaut),andere sagen man SOLL das gefressene Futter sehen... Es wird auch gesagt,dass man an Hand des Kotes Würmer "sehen"/erkennen kann.(durch z.b. Proben im Labor) Am Fell wird auch (oft) anderweitiger Parasitenbefall "festgestellt." Wenn das Pferd Stoffwechselstörungen/ Erkrankungen hat,lässt sich das z.b. an den Hufen "ablesen."

Meine Frage: Stimmen diese Aussagen und wie kann man denn nun diese ganzen "Probleme" feststellen? Ps.: Ja,ich weiß,dass da ein Fachmann/Tierarzt ran muss,aber es muss doch "Indizien/Anzeichen" geben,sonst kann man den doch nicht hinbestellen,ohne Verdacht,wisst ihr,was ich meine?😂 (Bitte nur Leute,die sich auskennen. Friede✌💞)

...zur Frage

Mich würde interessieren, was eine Fuhre Heu (ca. 180 1,5x1m Bündel) kosten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?