Bunker aus welchem Jahr?

1 Antwort

Wenn es tatsächlich Bunker sind, dann müßten die im Zweiten Weltkrieg erbaut worden sein.

Danach, von 1945 bis 1955, war Niederösterreich unter sowjetischer Besatzung. Während dieser Zeit hätte die Errichtung eines (Luftschutz-) Bunkers für die sowjetischen Besatzer keinen Sinn ergeben.

Warst du am Buchberg? Dann ist es nicht militärisch, sondern die Anlagen gehören zu dem ehemaligen Bergwerk.

ja es waren 3 Bunker in der Erde mit Stahltüren und "Luftröhren" an die Oberfläche. Bei der Auffahrt nach Heiligenkreuz (falls du es kennst) sind 3 Bunker in einem kleinen Radius. Die Bunker waren immee sehr ähnlich. Eine Stahltüre und ein eingang von oben mit einer Leiter. so ähnlich wie hier:https://goo.gl/images/u7STX66

0

2.Weltkrieg - Waffenfund in Bunker

Wenn man zufällig auf einem kohleBerg spatzieren geht. Der berg ist seit anfang des 2 weltkrieges nicht mehr in betrieb deshalb wurde es in kurzer zeit zum riesigen Bunker umgebaut allso alle tunnel unterm Berg manche unterirdische tunnel sind zusammen gebrochen .der rest wurde zu geschüttet  doch vom teil der zusammen gebrochen ist bis zu zugeschütteten sind noch einige meter ung gänge  unberürt ich habe bei spatzieren eine art abgebrochenen stein gefunden voneinem kleinen hügel ich sah dort ein flaschenhals großes loch nahm mir ein stein vom weg und haute einpaar mal gegen das loch es wurde so groß  das man am bauch liegend drunter rein grichen konnte sah aber nicht ging raus und legte äste dran und ging nach hause holte ne taschenlampe und handschuhe und ging wieder rein dort fand ich viele fässer mit essensaufkeber die rosten und eine schwarze kiste mit einem maschienen gewehr munition spritzen und bohnendosen drin ausserdem sind die wände alle blutverschiert und es gibt in dem teil der noch heile ist 3 verschlossene türen in einem kann man rein gucken dort sind generatoren drin und die anderen beiden sind verschlossen aber aus der einen tür hört man immer so eineart jaulen und dosen gerümpel 

Was soll ich jetzt machen ich will ja kein ärger bekommen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?