Bundfaltenhose = Chino?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Eine Bundfaltenhosen wird immer gezielt als solche vermarktet, es muss aber keine Anzughose damit gemeint sein -----> es gibt auch Jeans, Cordhosen bzw. Alltags-"Stoffhosen" mit Bundfalten, die von Firmen wie z.B. Brühl/elaflex, Murk oder Brax angeboten werden & zumeist von älteren Herren gekauft/getragen werden. Mein 1925 geborener Opa und mein 1932 geborener Großonkel trugen hauptsächlich solche Hosen.

Eine Chino mag ähnlich aussehen was die Taschenlösungen angeht, geht jedoch auf eine Soldatenhose zurück & ist deutlich "modischer" als die Bundfaltenhose.

chino ist ein gewebe ; weißt wo der hosenbund ist ? da sind falten genäht .

tante google erzählt mehr .

Was möchtest Du wissen?