Bundeszentralregister - Inhalt?

1 Antwort

Hallo,

da sind Internetforen auch nicht unbedingt das Richtige. Ansonsten ist es doch ganz einfach. Hier die Kurzbeschreibung, was alles eingetragen wird:

"In das Register werden rechtskräftige Entscheidungen der Strafgerichte sowie bestimmte Entscheidungen der Vormundschaftsgerichte und von Verwaltungsbehörden sowie - nach einer rechtsvergleichenden Begutachtung - ausländische strafrechtliche Verurteilungen gegen Deutsche oder gegen in Deutschland wohnende ausländische Personen eingetragen. Zudem können Suchvermerke im Register niedergelegt werden."

Genauer steht es dann hier bei den Profis vom Bundesjustizamt, das ja auch das Register führt:

http://www.bundesjustizamt.de/cln_349/nn_2037732/DE/Themen/Buergerdienste/BZR/Eintragungen/Eintragungen__node.html?__nnn=true

Das bedeutet, das ein Mahnbescheid nicht eingetragen wird. Erst ein Gerichtsurteil aufgrund einer nicht getätigten Zahlung würde eingetragen; eine Ordnungswidrigkeit nur dann, wenn die Verwaltungsbehörde eine Entscheidung getroffen hat.

Die genauen Daten, auch zu Löschfristen etc. findest Du alle unter der o. a. Adresse.

Was möchtest Du wissen?