bundesweite Anti-Corona-Proteste, kommt es irgendwann zu Aufständen, ähnlich wie am Kapitol?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglich ist alles.

Aber: Da in Deutschland km-Begrenzungen, Reisemöglichkeiten und teils Ausgangsbeschränkungen verhängt wurden, ist die Initiation einer Demo quasi besonders erschwert worden. Andere würde vielleicht sagen, dass seit Monaten ein Demonstrationsverbot indirekt gilt. Also ist eine große Menge Menschen an einem Ort eher unwahrscheinlich.

Das bezweifel ich. Denn so wie es momentan aussieht lassen ja die Leute alles mit sich machen.

Erst schreien alle nach Lockerungen, - dann ist es soweit und ein paar Lädchen dürfen nur unter schärfsten Bedingungen wieder aufmachen, und dann beschweren sich die Leute warum denn jetzt die Läden aufmachen, die Lage sei ja so unfassbar dramatisch. Momentan hüpfen die Medien ebenfalls von "Lockdown,- wie lange halten wir das noch aus" zu "Warum wird jetzt geöffnet, ist das der richtige Weg, es braucht strengere Maßnahmen!"

Die Leute wissen selber nicht mehr was sie eigentlich wollen.

Entweder dies oder das, dazwischen gibt es nichts. Kein Wunder dass sich die Gesellschaft immer krasser spaltet.

Die Leute wissen selber nicht mehr was sie eigentlich wollen.

Richtig! Darum geht mir das Regierungsbashing derzeit auch gehörig auf den Keks. Die Regierung verhält sich einfach nur so irrational wie ihre Wähler, wir haben ein Superwahljahr....

0

Fragt sich, wie lange sie sich das noch mit sich machen lassen. Wundern, würds mich nich, wenn es hier irgendwann ma knallen wird. In Stuttgart eskalierte die Situation beinahe fast.

0

Ich glaube nicht. Aber verstehen kann ich es langsam auch.

Ich halte ja immer die Bälle flach. Aber es reicht mir auch langsam.

Vor Allem dieses ewige hin und her mit ihrem Lockdown.

Und jetzt noch dieses Hick Hack mit den Inzidenzzahlen.

Bin selber Risikopatient und warte darauf das ich endlich dran bin mit impfen.

Unwissenheit und Tatendrang sind eine gefährliche Mischung... Aber wenn ich mir so angucke, was da für Gestalten rumlaufen, denke ich eher nicht. Außerdem sollen dann die Kinder, die von ihren Eltern mit auf die Demos geschleppt werden, mit stürmen oder wie ^^ ?

Von Kindern war nie die Rede, ich habe da auch keine gesehen, da waren keine

0
@Pingelchris46

Auf so ziemlich jedem Livestream zu den Protesten kann man Kinder und Jugendliche sehen btw

1

Nein, dafür ist die Zufriedenheit in der Bevölkerung zu groß

Schau mal nach Libanon, da siehst du richtige Anti-Corona Proteste. Denn da hilft die Regierung fast niemanden, im Gegensatz zu DE

Fragt sich nur, wie lange sich die "Zufriedenheit" noch hält, mit all dem Hin und Her

0
@Pingelchris46

Solange die Menschen ein Dach über dem Kopf, genug zu essen, zu trinken und einen Job haben, werden sie nicht großartig protestieren

Ja, es gibt zwar mehr Arbeitslose aber im Vergleich zu anderen Ländern sind wir da sehr gut. Die meisten sind in Kurzarbeiterschaft gegangen

0

Was möchtest Du wissen?