Bundeswehrstudium auf Berufsmarkt was wert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es ist auf jedenfall was wert, du wirst gesellschaftlich, wie bei eventuellen späteren arbeitgebern genauso anerkannt, wie mit nem "normalen studium". hinzu kommt bereits verdienst während des studiums und anschließend eine übernahmegarantie, mit nicht allzuschlechtem gehalt bei der bundeswehr! was du meinst ist ingenieur für luft und raumfahrttechnik! sau geiler studiengang, macht meine freundin seit 2 semestern (ja es gibt auch frauen, die das studieren) und ist sehr glücklich damit!

Nein den für Luft und Raumfahrt Technik meine ich nicht.
Kann sein dass der auch geil ist aber ich meinte nen anderen. :D

0

das Ingenieurstudium in Neubiberg ist vom Bayrischen Kultusministerium seit 1967 voll anerkannt, später wurde es auf Hochschulstudium erweitert und äqivalent mit den Studiengängen an anderen Hochschulen. Die Qualität des Studiums kann sogar als besser beurteilt werden, da hinter den Studenten auch militärische Zwänge stehen und schludern nicht drin ist. Immerhin haben die Studenten dort auch keine finaziellen Probleme, da sie als Offiziere bezahlt werden und sowohl Unterkunft als auch Verpflegung (gegen Bezahlung) gestellt werden.

Nein, die Bundeswehr bietet ein gutes Spektrum an Studiengängen an. Bspw. ist das in Neubiberg angebotene Mathematical Energineering eine gute Alternative zu einem Mathematikstudium an einer herkömmlichen Universität, da die angewandten bereiche stärker betont werden (d.h., weniger Algebra usw., dafür mehr partielle Differentialgelichungen und auch Nebenfach). Vom Grundsatz her sind die Curricula in Mathematik und mathematikverwandten Fächer soweit ich das beurteilen kann recht gut strukturiert!

VG, dongodongo.

Du Studiengänge sind ganz normale zivile Studiengänge, die auch akkreditiert sind. Im übrigen machst du als Offizier keinen Bachelor, sondern einen Master-Abschluss.

Was möchtest Du wissen?