Bundeswehr/Ksk

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also als Grundvoraussetzung solltest du die Mittlere Reife oder HA mit abgeschlossener Berufsausbildung haben. Die AGA musst du so oder so machen, da kommt man nicht herum. Empfehlenswert wäre die Infanterie z.b. Fallschirmjäger oder Gebirgsjäger etc. weil du da schon ein paar Sachen machst die du beim KSK brauchen wirst wie den Springerschein, Klettern, Ski um nur einige Sachen aufzuzählen... Dann heißt es erstmal trainieren trainieren und nochmal trainieren. Am besten macht man alles mit was so geht - Leistungabzeichen, immerwieder DSA, und EInzelkämpfer. Dann kann man daran denken sich beim KSK zu bewerben. Wenn du noch Fragen hast kannst du dich gerne melden..

Aber was findest du Was besser für die Ksk wäre Die Gebirgsjäger oder die Fallschirmjäger?

0
@GunMaster

Kommandosoldaten können alles. Die lernen alles was Fallschirmjäger machen und auch alles was Gebirgsjäger machen. Ich würde aber dennoch zu den Fallis tendieren weil bei denen die Möglichkeit besteht eine "Erweiterte Grundbefähigung" -EGB- zu machen. EGB-Soldaten arbeiten mit dem KSK zusammen sind auch schon überdurchschnittlich sag ich mal.

0

Hallo, du lässt dir bei der Karriereberatung der Bundeswehr einen Termin geben und erzählst denen von deinen Träumen. Die können dich schon entsprechend beraten, glaube mir.

Zielführender wäre es, die Offizierslaufbahn einzuschlagen. Davon abgesehen kann man dich in einem Karrierecenter der Bundeswehr sicherlich besser beraten.

Ferner würde ich dich bitten, dir das genau zu überlegen - nicht nur ist die Ausbildung äußerst fordernd und die Einsätze gefährlicher, auch sind die Einsätze des KSK äußerst fragwürdig, oftmals illegal (Teilnahme an Angriffskriegen) und moralisch jenseits alles rechtfertigbaren.Wir reden hier von einer Einheit, die unschuldige Zivilisten entführt und in die Folteranstalten in Guantanamo überführt hat und auch selbst an Mißhandlungen teilgenommen hat. Und das sind nur die Sachen, die rausgekommen sind. Wir reden von Black Ops, von Mord und Totschlag im Auftrag zwielichtiger Institutionen und fragwürdiger Motivationen, die mit dem Wohle Deutschlands auch nichts mehr zu tun haben.

Überlege dir also, ob du das wirklich gutheißen kannst - und ob du am Ende solche Sachen tun willst.

Die Bundeswehr hat viele herausfordernde Einsatzmöglichkeiten - bist du sicher, daß du wirklich ins KSK willst, oder ist das nur reine Ego-Befriedigung?

Im Alter zwischen 17 und 24 kannst du ins ksk Ausbildungszentrum nach claw gehen und dort den eignungstest machen

Was möchtest Du wissen?