Bundeswehreintritt nach 1 jahr pause?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wiedereinstieg ist vom Prinzip her möglich, allerdings nicht immer sehr leicht. Da die Bundeswehr im Moment allerdings so sehr Leute sucht, dass sie sogar Fernsehwerbung macht, stehen deine Chancen nicht so schlecht. Du solltest allerdings darauf gefasst sein, dass du beim Bewerbungsgespräch auf deinen KDV-Antrag angesprochen werden wirst.

Hierbei solltest du ehrlich sein.

Aber du wirst es nur herausfinden, wenn du dich bewirbst. Also nur keine falsche Scheu. Ob du nicht zum Bund kommst, weil du dich nciht beworben hast oder weil du abgelehnt wurdest, ist im Ergebnis das Gleiche. Aber nur, wenn du das "Risiko" eingehst, kannst du genommen werden. Und verlieren wirst du nix bei der Bewerbung.

Was möchtest Du wissen?