Bundeswehr zu streng?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

nja, wenn es heißt "stillgestanden!", dann sollte man schon tun, was der befehlshaber vorgibt und nicht erst nachfragen oder gar diskussionen anfangen über sinn und unsinn des strammstehens..:)

es gibt viele regeln, die eingehalten werden müssen, egal, wie widersinnig die dir erscheinen. die bundeswehr ist eine armee - schlimmsten falles müssen die soldaten in kriege ziehen - wieviel humor da angebracht ist, weiß ich nicht.

natürlich gibt es spielräume, es wird auch gelacht - doch dienst ist dienst. durch disziplin und harte arbeit schleift man die persönlichkeit. diese ist dann im feld gefordert. jeder ist für das leben seines kameraden mit verantwortlich.

humor und spaß stehen da nicht im vordergrund. es ist das, was du mit den leuten dort erlebst, persönliche gespräche, feierabendbierchen usw. - alles zu seiner zeit.

lg :)

ja natürlich iost das wahr. schließlich wird man dort ausgebildet um in lebensgefährlichen situationen im krieg zu wissen was zu tun ist, da hat blödelei einfach keinen platz.Die müssen so streng sein.stell dir doch mal vor eine kleine gruppe soldaten soll zivilisten aus einen krisengebiet eskortieren, und aufeinmal passiert etwas unerwartetes, wie zb das überall teroristen aus den ecken springen, da kann der soldat ja auch nicht einfach rumblödeln, oder sagen: "joa... als der feldwebel uns das erklärt hat hab ich nicht aufgepasst"Zudem muss man ja topfit sein, und dazu wird man eben gedrillt

Natürlich ist die Disziplin wichtig- aber das gleiche wird auch auf der Arbeitsstelle verlangt- denn ohne läuft nichts. Während der Grundausbildung herrscht ein etwas gewöhnungsbedürftiger rauer Ton. Aber danach läuft alles entspannter ab. Den Spaß verliert keiner. Wenn nicht während des Dienstbetriebes dies möglich ist, holt man es am Feierabend nach.

Hi,

klar herrscht bei der Bundeswehr ein etwas rauher Ton. Das muss auch sein, der Disziplin wegen. Allerdings ist die snatürlich nciht immer so. Ein wenig lockerer angehen muss man es, da sonst die Laune darunter leidet. Insbesondere bei der Marine ists etwas lockerer, da man ca ein halbes Jahr auf See sein kann. Da bekommt man schnell nen Lagerkolelr, weswegen die Laune der Soldaten äußerstes Gebot ist.

Disziplin wird zwar schon gefordert, so übertrieben streng geht es aber auch nicht zu.

einer hat das sagen und die anderen müssen nach dessen pfeife tanzen...

völlig humorlos, der verein

Ist nur in der Grundausbildung, dannach ist es zimmlich locker

wenn die bundeswehr noch einstück lascher wäre wäre ein kindergarten disziplinierter ...

das is streng^^

Was möchtest Du wissen?