Bundeswehr zivile Ausbildung chemie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt beides... 

Ich habe vor (vielen) Jahren als Sanitätssoldat (nach meinem zivilen Studium und nach der militärischen Grundausbildung) neben zivilen Chemikern/Laboranten MTAs/PTAs in einem wehrmedizinischen Institut gearbeitet, dort wurden auch zivile Ausbildungen angeboten. 

Ich kenne aber  auch jetzt Soldaten, die  beim Bund eine Ausbildung oder ein Studium absolvieren (also inklusive des militärischen Teils). Die schulische Ausbildung findet bei denen in Blöcken zusammen mit Zivilangestellten statt.

Einfach direkt nachfragen:

https://www.bundeswehrkarriere.de/kontakt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sekretärin vom General muß auch nicht schießen können. Die BW ist ein Arbeitgeber wie andere auch und sie hat viel tausende Zivilangestellte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rate mal warum zwischen militärischer und ziviler Ausbildung unterschieden wird.

Wenn alle die militärische Grundausbildung machen würden bräuchte man ja keine Unterscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solltest du? Einfach mal logisch denken, dann wärst du auch selbst darauf gekommen.

Selbstverständlich wirst du nicht militärisch ausgebildet, wenn du kein Soldat bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DarkLea 17.07.2017, 15:53

wenn man bei denen nen studium macht muss man glaub die grundausbildung auch machen

0
Jerischo 17.07.2017, 17:47

Wenn man Offizier wird und studiert, dann macht man sogar noch sehr viel mehr als nur die Grundausbildung... jedoch nicht im Zivilen.

0

Nein, da du als zivil Angestellter kein Soldat bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?