Bundeswehr welche Schritte kommen nach der Grundausbildung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Einheit und Verwendung kannst du dir selbst aussuchen, wenn Eignung und Bedarf besteht.
Nach der Grundausbildung folgen in der kämpfenden Truppe noch weitere Ausbildungen, die an die Grundausbildung anschließen.
Tun und lassen was du willst, wirst du nie können... Alles ist mit einem Dienstplan durchstrukturiert, genau wie deine Ausbildung geregelt ist.

Du kannst Wünsche äußern. Eingesetzt wirst du da, wo die Bundeswehr glaubt dich brauchen zu können.

bei der Bundeswehr bist du in erster Linie Soldat.

Zu meiner Zeit konnte sich der zeitsoldat noch seine. Einheit selbst suchen sprich Truppen Werbung betreiben in der jeweiligen Kaserne nachfragen ob ein geeigneter. Platz. Gemäß Ausbildung dort frei ist.

Bei der urlaubsplanung sollte man sich frühest möglich an das geschäftszimmer wenden, um dort seinen geplanten Urlaub anzumelden.

Wenn du einsatzwillen zeigst und gute Noten an den Tag legst, wird man dich auch ungern wieder ziehen lassen beziehungsweise. Bei einer guten benotung stehen dir alle Türen offen.

Nach der Grundausbildung habe ich den Marschbefehl zur Stammeinheit bekommen,die ich mir nicht aussuchen durfte.

Was möchtest Du wissen?