Bundeswehr und Eltern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst deiner Mutter noch sonst irgend wen davon überzeugen. Du entscheidest über deine berufliche Laufbahn sonst niemand. Klar deine Mutter ist nicht zwar begeistert aber sie kann es dir auch nicht verbieten bzw. ändern. Das ist nun mal so. Entweder akzeptiert sie es oder sie lässt es. Wenn du schon in dem Alter bist wo es bald um die Berufswahl geht sollten die sich nicht aufführen als wärst du noch ein kleines Kind und sie noch über alles entscheiden könnten. Diese Entscheidung ist zu wichtig, als dass dir da irgendwer rein reden bzw. dir es verbieten sollte. Klar man kann sich von den Eltern Ratschläge/Meinungen holen ( dies ist sogar sehr sinnvoll ) aber ob du es letztendlich machst bzw. den Weg einschlägst musst du selbst entscheiden.

Wenn du volljährig bist, ist egal, was deine Mutter davon hält. Wenn nicht, musst du damit leben, dass sie ihr Einverständnis verweigert und warten, bis du volljährig bist.

weibalt bist du denn? wenn du 18 bist kann sie dir nichts vorschreiben. ich würde mich aber mit ihr zusammensetzten und darüber reden, und zwar ganz offen und ihr sagen, warum du es willst.

Was möchtest Du wissen?