Bundeswehr Soldat und Polizist "pommes und sternchen"

8 Antworten

3 Streifen = Hauptgefreiter = Mannschafter = Unterste Ebene, darf keine Befehle geben, muss Befehle ausführen!

3 grüne Sterne = Hauptwachtmeister = mittlerer Dienst Besoldungsgruppe A 8 = Hauptfeldwebel bei der Bundeswehr. Also 8 Ränge oder 2 Dienstgradgruppen über dem Hauptgefreiten!

Jeder Polizist darf jeden Soldaten außerhalb militärischer Anlagen (Kasernen´o.Ä) Anhalten, Überprüfen ggf. Festnehmen oder Anweisungen geben soweit es Polizeilich notwendig ist und/oder das hoheitlich dienstliche Interesse der Bundeswehr nicht beeinträchtigt. Im Verteidigungsfall jedoch hat die Bundeswehr vorrang vor allem und nur die Feldjäger üben dann jede Polizeigewallt über Soldaten aus.

Zum ersten Absatz: Falsch. Auch ein Mannschaftsdienstgrad kann nach der VVO befehlsbefugt sein. Befehle müssen nicht immer zwangsläufig ausgeführt werden, Stichwörter hierzu: Rechtmäßigkeit und Verbindlichkeit von Befehlen!

0
@bauigel2003

Diese Befehlsgewalt basiert aber nicht auf einem Vorgesetztenverhältnisses auf Grund des Dienstgrades. Deshalb ist die Intention der obigen Aussage richtig.

0

In der Situation nicht. Der Polizist hat im "zivilen" Leben die Staatsgewalt in seinem Rücken. Verirrt sich ein Polizist in die Kaserne (kommt er natürlich ohne richterlichen Beschluss nicht rein) sieht das vielleicht anders aus. Dein Kumpel ist Hauptgefreiter. Das ist ein Mannschaftsdienstgrad. Der Polizist hatte wahrscheinlich drei grüne Sterne auf seiner Schulter. Das würde im direkten Vergleich bedeuten, dass er so etwas wie ein Stabsunteroffizier oder Feldwebel ist. Hatte er drei silberne Sterne auf der Schulter war wäre er sogar so etwas wie ein Hauptmann - also ein Offizier. Dein Kumpel hat also in jeder Richtung unrecht. Der Polizist hatte also (selbst mit einem Stern) im zivilen Umfeld jedes Recht. Er hätte sogar Meldung über Deinen Kumpel machen können. Das ist unwürdiges Verhalten für einen Bundeswehrangehörigen. Vielleicht würde er dann sogar eine seiner Pommes verlieren.

Nachtrag: Dein Kumpel weiß das wahrscheinlich, weil das in Schulungen gelehrt wird. Er war wahrscheinlich einfach sauer. Er hat ja auch viel für seine Streifen getan. Das darf man bei so einer Sache nicht vergessen. Du solltest ihn nicht deswegen aufziehen.

0
@dgerdi

Kleine Korrektur zu dem ansonsten völlig richtigen Beitrag:

Die Polizei braucht keinen richterlichen Beschluss um eine Kaserne betreten zu dürfen. Es reicht ein einfacher polizeilicher Auftrag. Sei es zu Ausbildungszwecken oder weil man einen Soldaten abholen muss.

0
@TazDevil

Anzumerken ist aber, dass der Polizist keinen Staatsbürger zu unverschuldeten Aufräumarbeiten in der Kommune verpflichten darf. Außerdem steht es jedem Soldaten ab Zugführer aufwärts frei, auch in der zivilen Lebenswelt, einen militärischen Sicherheitsbereich auszurufen, wenn der Auftrag dies erfordert. Es ist dann sogar die Pflicht der militärischen Führer vor Ort die Polizisten aus diesem Bereich - notfalls auch mit Gewalt - zu entfernen. In diesem Sinne sollte man niemals vergessen, dass weder der Polizist noch ein Soldat im Dienst irgendwelche Formen von Allmacht besitzen, sondern immer eine Kooperation stattfindet.

1
@TazDevil

Kleine Korrektur: die Bundeswehr darf den Zugriff auf den militärischen Sicherheitsbereich auf Grundlage eines polizeilichen Auftrages verwehren. Dies wird natürlich in aller Regel nicht stattfinden, vor allem dann, wenn die Dienstleistung der Polizei die Arbeit der Bw unterstützt (Bsp.: Verlegung von inhaftierten Soldaten).

1

Das ist nur die Wut deinen Kumpels, die dort spricht. Polizei und Bundeswehr arbeiten nicht gegeneinander, sondern in aller Regel miteinander. Es gibt dort keine Wertigkeit, sondern lediglich Zuständigkeistbereiche, die allerdings, wie in anderen Beiträgen bereits beschrieben, durchaus flexibel sein können.

Dürfen Polizisten Polizisten anhalten?

Ich war vor ca. 10 min. An der Ampel gestanden. Neben mir ein Streifenwagen indem der fahrende Polizist das Handy am Ohr hatte. Darf jetzt ein anderer Polizist (im Dienst) den telefonierenden Polizisten ein Bußgeld oder Ähnlich erteilen?

...zur Frage

Was heißen die Sterne bei den Polizisten auf den Schulter?..?

Hallo ich habe schon bei Google gesucht doch habe nichts passendes gefunden...ich wollte mal fragen ob ihr vllt wisst wie alle Sterne heißen die die Polizisten auf den Schultern haben...?...

...zur Frage

US Army Dienstgrad Frage

Hallo :) Ich habe eine sehr wichtige Frage zu den Dienstgraden der U.S Army :) (ist für mich wichtig, da ich ein Buch schreibe, worin das vorkommt und da würde ich ungerne falsche Dinge schreiben)

Und zwar wollte ich wissen, welchen Rang ein Soldat nach 6 Jahren Dienstzeit haben würde (er ist ein guter Soldat, wenn das wichtig ist). Egal wie ich es auch bei google eingebe, dazu finde ich nichts. Ich finde einfach nur jede Menge zu den einzelnen Dienstgraden, aber halt nicht nach welcher Zeit man welchen Dienstgrad hat. Zudem kenne ich mich damit nicht aus, weiß also auch nicht, was zum Beispiel der NATO-Rangcode aussagt... und die US Soldstufe ^^

Wäre es möglich, nach 6 Jahren ein Sergeant, wenn nicht sogar Staff oder Master Sergeant zu sein?

Das wäre für mich unendlich wichtig, und bitte liebes gutefrage.net-Team, sperrt diese Frage nicht, denn ich weiß einfach nicht, wie ich das sonst herausfinden soll.... denn bei Google finde ich wie gesagt null....

...zur Frage

Darf ein Polizist einen sich im Einsatz befindenen Soldaten verhaften und damit ...

seinem Posten entfernen? Weil bin ja Soldat und muß vieleicht bald ins Ausland und keienr konnte es so richtig sagen. Das zb die Afghanische Polizei einen Soldaten festnehem darf, aber galueb meines Erachtens darf das nur die Feldjäger

...zur Frage

Warum dürfen Polizisten keine Tattoos tragen?

Habe das in einem Heft gelesen also bei den Voraussetzungen um Polizist zu werden:D

...zur Frage

Was bedeuten die Sterne bei Polizisten auf der Schulter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?