Bundeswehr Pflicht, Regelung 3. Sohn?

4 Antworten

Eigentlich müssen die beiden anderen Brüder Wehr- oder Ersatzdienst geleistet haben. Wenn einer oder beide gerade den Dienst leisten kann man vom Kreiswehrersatzamt eine Zusage bzgl. Nichteinberufung für den dritten Sohn beantragen. Dann warten die quasi ab ob (hier der zweite Sohn) den Dienst zu Ende leistet.

Was ist jetzt der genaue Status des zweiten Sohnes. Er ist ja wieder wehrpflichtig und müsste die restlichen 5 Monate Dienst leisten. Hat sich das KWEA bereits bei ihm gemeldet ?

Zur Musterung muss der 3. Sohn. Aus der Ausbildung heraus wird er aber auf keinen Fall eingezogen. Bescheinigung des Ausbildungsbetriebs mitnehmen/vorher einsenden und Rückstellung beantragen

Aus der Ausbildung wird er ganz sicher nicht gezogen! MIt dem Kreiswehrersatztamt in Verbindung setzen und eine Bescheinigung vom AG vorlegen.

ich glaube man ist nur befreit wenn die ersten beiden dort waren und ihren dienst vollendet haben.

Wie erfahre ich meine Bundeswehr-Personenkennziffer?

Hallo, ich habe vor einen KDV-Antrag zu stellen, jedoch brauche ich da meine Personenkennziffer. 2004 hatte ich bereits meine Musterung aber direkt danach eine Ausbildung wodurch ich nicht einberufen wurde. Den Brief in welchem meine Kennziffer stehen müsste habe ich leider nicht mehr. (Bin etwas chaotisch^^) Kann ich da irgendwo anrufen um sie in Erfahrung zu bringen? Danke

...zur Frage

MFA?! Bund )

Hallo zusammen und zwar interessiert mich der Beruf ,,Medizinische fachangestellte " bei der Bundeswehr sehr ! ., meine fragen sind jetzt Was benötige ich da für einen Abschluss ? Muss ich auch so eine Musterung durchziehen ? Muss ich zuerst meine Ausbildung wo anderst machen ? z.B erst in einer Arzt Praxis und dann wenn ich fertig bin kann ich mich beim Bund bewerben ? Oder wird man dort ausgebildet ? Muss ich 24 Stunden zu 24 Stunden dort bleiben und die Soldaten/Soldatinnen betreuen ? :)

...zur Frage

Versicherungspflicht ab 2017 trotz Halbwaisenrente?

Meine Tochter bezieht Halbwaisenrente von der LBV (nicht DRV, Mutter war verbeamtet). Nach der neuen gesetzlichen Regelung (seit Jan. 2017) sind Halbwaisen in Ausbildung , sofern ihr Brutto Einkommen unterhalb 450,€ liegt versicherungsfrei. Dabei wird nach der neuen Regelung die Rente nicht mehr in das Bruttoeinkommen eingerechnet. Meine Versicherung argumentiert, dass die Rente nicht vom Rentenversicherungsträger (DRV) bezahlt wird und somit nicht von der Neuregelung betroffen also weiterhin mit eingerechnet wird und bei überschreiten von 250€ Minijob monatlich (Rente ca. 200€) mein Kind nicht mehr über die Familienversicherung gedeckelt ist und sich selbst für 81,€ versichern muss.Ist diese Argumentation richtig?

...zur Frage

Drogentest, Musterung, Bundeswehr, Freiwilliger Wehrdienst?

Hallo Liebe Community, ich habe mich vor 3 Monaten beim Bund für 9 Monate FWD (Freiwilliger Wehrdienst) beworben. Ich habe vorgestern Post bekommen, dass ich in 1 Monat ca. zur Musterung antreten soll. Mein Problem dabei ist, dass ich Angst habe, nicht angenommen zu werden. Unzwar habe ich vor 2 Wochen ein paar mal mit Freunden Cannabis konsumiert und ein paar Nasen Speed. Daher werden die Leute bei der Musterung zu 100% was finden. Ist das denn ein Grund, mich nicht anzunehmen? Und was sagt man vor Ort da am besten? Gruß

...zur Frage

THC nach 2 monaten pause noch im Urin ?

Habe vor 1 Woche aufgehört zu rauchen und habe am 01.06.17 meine musterung beim bund. Da die musterung auch einen Urin THC Test beinhaltet, wollte ich fragen ob ich als dauerkonsument in 2 Monaten noch was im Urin haben könnte.

...zur Frage

Freundin wünscht sich ein Kind, was soll ich machen?

Meine Freundin (21J.) und Ich (27J.) sind seit 2 Jahren zusammen. Wir führen eine sehr tolle Beziehung und ich will sie nie mehr missen in meinen Leben.

Sie fängt dieses Jahr mit Ihrer Ausbildung an und ich stehe schon fest im Leben. Finanziell ist das möglich, ein Kind. Ich weiß sie wäre eine bezaubernde Mutter, aber ich möchte jetzt kein Kind und sie soll erstmal eine Ausbildung machen.

Ständig sagt sie “ich hätte gerne ein Kind”, oder wenn wir ein süßes Kind sehen “oh guck mal, wie niedlich”. Zuhause redet sie dann, wie unser Kind aussehen könnte.

ich hab ihr das auch lieb gesagt, sie ist halt eine kleine Leberwurst und schmollt. Ihr Kinderwunsch ist sehr stark. Ist das eine Phase, oder geht das vorbei? Diese “phase” hat sie erst seit 6 Monaten ca.

Ich sehe mich auch nicht als Vater, als ich ihr das mal sagte, hieß es “wie, willst du keine Kinder? ich will aber welche !”

ich will auch denke ich welche, aber jetzt nicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?