Bundeswehr Offiziersstudium Chancen?

3 Antworten

Die Bundeswehr wählt nicht nach dem NC aus. Du wirst eingeladen und bei Eignung, die in einem dreitägigen Verfahren festgestellt wird, eingestellt... so läuft das.

Als Offizier erwartet man von dir allerdings mehr als durchschnittliche Leistungen sowohl körperlich wie geistig.

Um als Offiziersanwärter eine Chance zu haben, musst du natürlich auch körperlich fit sein.

10

Bin ja nicht ganz unsportlich sondern halt eben durchschnittlich

0

Es hat keinen Sinn hier irgendwelche Wahrscheinlichkeitsrechnungen anzustellen. Versuch es einfach und warte ab, ob du genommen wirst oder nicht.

26

Na sicher versucht er es einfach mal. Er will ja auch immerhin Offizier werden, weil ihn das Thema Militär schon immer fasziniert hat; auf 15 Duale Studienplätze hat er sich ebenfalls einfach nur mal so beworben. Dass er rein zufällig keine einzige positive Reaktion bekam, spielt für seinen neuen Wunsch sicherlich keine tragende Rolle.

1
22
@Droitteur

Stimmt schon, aber was schlägst du vor? Dass er gar nichts mehr macht, nur weil er abgelehnt wurde?

Abgesehen davon kann man auch mehrere Interessengebiete haben ;)

1

Nach Bundeswehr höhere Chancen bei der Polizei?

Hallo,

Ich möchte mit 18 Jahren (bis dahin ist es noch ein Jahr) zur Bundeswehr. Dort möchte ich meinen freiwilligen Wehrdienst antreten und wenn es mir gefällt, werde ich wahrscheinlich verlängern. Ich würde gerne Gebirgsjäger werden (ich weiß, dass ich mir das nicht aussuchen kann).

Nun zu meiner Frage: Habe ich nach der Bundeswehr größere Chancen bei der Polizei eingestellt zu werden?

LG

...zur Frage

Bundeswehr Bewerbung, Ablehnung, erneute Bewerbung?

Guten Tag,

ich bin 22, habe mich vor 1 1/2 Jahren für den freiwilligen Wehrdienst bei der Bundeswehr beworben, ich wollte das Jahr da nutzen um meine Fachhochschulreife anerkennen zu lassen. Ich wurde nach erfolgreichem Bestehen der Tests, wegen einer laufenden (später fallen gelassenen) Anzeige abgelehnt. Nun habe ich einen Bundesfreiwilligendienst absolviert und wollte mich jetzt für die Feldwebellaufbahn bewerben, jetzt sagt aber mein (neuer) Karriereberater, dass das utopisch wäre für mich, weil ich ja schon für den FWD abgelehnt wurde, er empfiehlt eine Unteroffizierslaufbahn. Meine alte Karriereberaterin, hat mir allerdings gute Chancen für die Feldwebellaufbahn ausgemalt. Ich plane dort meine Ausbildung als Bürokaufmann zu machen.Gibt es ein paar Leute hier mit Erfahrung ? Ist das wirklich so schlimm, dass ich für den FWD abgelehnt wurde, dass sich eine weitere Bewerbung nicht lohnt ?

...zur Frage

Freiwilliger Wehrdienst zur Abhärtung?!

Wurde von den Eltern massiv und bis ins unermessliche verwöhnt finanziell und emotional und fühle mich wie ein Waschlappen ohne einen Funken Virilität. Bin mit der Schule fertig und will bevor ich mit der Uni anfange, freiwilligen Wehrdienst 6 Monate ableisten um einen "Lebensschwung" und mehr Durchhaltevermögen zu bekommen.

In DE gibts leider keine boot camps oä, denkt ihr der Wehrdienst würde da was bringen ? Hat jemand schon Erfahrung gemacht und kann berichten, v.a. WIE ihn der Dienst beim Militär verändert hat psychisch ?

Wäre äußerst dankbar !

...zur Frage

Offizierslaufbahn trotz Disziplinarmaßnahme?

Hey! Hab seit ein paar Monaten einen fast zweijährigen freiwilligen Wehrdienst hinter mir, und feste Pläne hatte ich jetzt auch nicht für danach. Nun hab ich mir überlegt was ich nun machen soll, was ich studieren soll... und hab mir überlegt, warum ich nicht wieder zur Bundeswehr gehe und da studiere?:D
Das einzige Problem wäre halt, dass ich während meiner Dienstzeit nen fetten Diszi bekommen habe 😅 ist schon auch fast n halbes Jahr her.
Wollte fragen ob ich überhaupt Chancen habe für ein Studium bei der Bundeswehr zum Offizier ?
Ich weiß nach drei Jahren entfällt die Disziplinarmaßnahme aus der PersAkte, aber das dauert mir auch zu lange ! Was soll ich Denn in der zwischen Zeit machen?:/
Was haltet ihr davon? Soll ich es mal probieren? Lohnt sich der Aufwand ?

Lg

...zur Frage

FWD Bundeswehr BMI

Hallo, Ich habe in 2 wochen ein Eignungstest für den Freiwilligen Wehrdienst, und hab ne Frage im Kopf die mich quält. Mein bmi beträgt ca. 28,5-29 bin etwas pummelig aber nicht Fett. Würde ich mich sicherheit mit solch einem BMI durchfallen oder hätte ich chancen ?

...zur Frage

Bewerbung Polizei, zwischenzeitlich freiwilligen Wehrdienst ableisten?

Hallo,

ich möchte mich jetzt für das Studium bei der Polizei bewerben, dieses würde dann im Sommer 2013 beginnen. Momentan arbeite ich in der Altenpflege, der Vertrag ist aber nicht befristet, könnte sofort kündigen, denn es ist leider auch nicht mein Traumberuf... Von daher habe ich mir jetzt überlegt die restliche Zeit sinnvoller zu nutzen und den freiwilligen Wehrdienst abzuleisten, nun zu meiner Frage, wäre es denn überhaupt ein Vorteil diesen abzuleisten für die Bewerbung bei der Polizei? Meint ihr es würde gut ankommen und meine Chancen erhöhen dort angenommen zu werden und den Sporttest besser zu bestehen? Sport mache ich sowieso, trainiere im Fitnessstudio, aber bei der Bundeswehr macht man ja auch viel Sport so weit ich weiß.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?