Bundeswehr oder Architekt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach das, was dich mehr und länger fesselt!

Wenn Du nur wegen eines kostenlosen Studium zur Bundeswehr gehst, ist das weder für Dich noch für die Bundeswehr gut. Vermutlich bist Du mit einem Architekturstudium besser beraten.

Du könntest aber z.B. die Reserveoffizierslaufbahn einschlagen und in den Semesterferien Reserveübungen leisten. Das wird besser bezahlt als so mancher Studentenjob und macht sich im Lebenslauf ganz gut.

Die Offizierausbildung ist auch im späteren Beruf ganz brauchbar, da Du Dinge wie Projektarbeit, Präsentationen und Menschenführung erleben und lernen wirst.

DAAhN 04.07.2013, 02:33

Die Art von Menschenführung die beim Militär gepflegt wird, bringt Dich im Zivilleben aber in den Knast.

0

Nur weil die kein Geld verlangen ist es noch lange nicht so, daß es Dich nichts kostet.

Was möchtest Du wissen?