Bundeswehr Feldwebel Eignungstests

2 Antworten

Man kann sich bei der BW nicht für einen bestimmten Dienstgrad (in Deinem Fall Feldwebel) bewerben.

Du kannst - je nach Schulabschluss bzw. Berufsausbildung - entweder die Mannschafts-/Unteroffizierslaufbahn (Hauptschulabschluss), Feldwebellaufbahn (Realschulabschluss und/oder Berufsausbildung) oder die Offizierslaufbahn (Abitur) einschlagen.

Nur Feldwebel und Offiziere können Berufssoldaten werden, falls Du das anstreben solltest. Das Erreichen eines bestimmten Dienstgrades kann Dir allerdings niemand garantieren - das kommt immer auf Deine Eignung und in zunehmendem Maße auf den Bedarf der Truppe an, und der wird in den kommenden Jahren eher weniger werden.

Für sämtliche diesbezüglichen Einstellungsgespräche kann man denke ich allgemein nur sagen (konkrete Tipps sind schwierig, jedes Gespräch ist anders):

*Hab eine gute Antwort auf die Frage nach Deiner Motivation, zur BW zu gehen ("Möchte gern mit Waffen arbeiten" ist z.B. KEINE gute...)

*Überlege Dir, evtl. Schwächen positiv darzustellen (z.B. statt "bin schnell unzufrieden" lieber "habe hohen Anspruch an meine Leistung")

*Mach Dich ein wenig mit aktuellen (sicherheits)politischen Geschehnissen vertraut (Wo ist die BW im Einsatz? Wie funktioniert unser politisches System?)

*Zeige, dass Du rational denkst und in geordneten sozialen Verhältnissen lebst.

Damit hast Du grundsätzlich schon mal ein paar Fixpunkte für so ein Gespräch. Ansonsten - sei Du selbst und mach auf diese Art einen guten Eindruck, das ist das Beste!

hab die feldwebellaufbahn gemeint damit

0

Das wird so nicht funktionieren, denke ich. Denn Feldwebel ist ja keine Tätigkeit die ausgeübt werden kann. Viel Glück trotzdem.

Welche Vorteile bzw. Chancen hat ein Dispositions-Material-Feldwebel (DispMatFW) ?

Hallo Freunde, ich bin Abiturient und verfüge über einen IHK-Abschluss als Fachkraft für Lagerlogistik. Im letzten April habe ich die Auswahlprüfung beim Bund bestanden, und zwar als SaZ 12 MatDispFW (Material-Dispositions-Feldwebel).

Dort werde ich mit dem Dienstgrad Stabsunteroffizier (Lustwaffe) anfangen und ich soll eine Weiterbildung zum geprüften Logistikmeister + die Feldwebellehrgänge absolvieren.

NB Ich konnte mich nicht als Offizieranwärter bewerben, weil ich schon 32 Jahre alt bin

Die Fragen:

1/ Hat jemand von euch diese Tätigkeit bei der Bundeswehr ausgeübt ?

1/ Wie stehen meine Chancen, nach 12 Jahren als BS übernommen zu werden ?

2/ Ist es möglich, vom Feldwebel zum Offizier zu wechseln ?

3/ Welche andere Möglichkeiten habe ich, falls ich weder BS noch Offizier werde ?

Bitte nur antworten, wenn ihr euch auskennt. Also nix mit geh ma googeln oder geh ma zum Wehrdienstberater.

Für eure Antworten bedanke ich mich im Voraus :)

LG Kanavaro

...zur Frage

Panik vor dem Einstellungtest beim Bund als Feldwebel

Hallo, ich habe echt richtig Panik vor dem Einstellungstest beim Bund der Sporttest soll schwer sein, ich habe am meisten vor dem Computertest Panik ist der sehr schwer? Und das Gespräch mit dem Offizier und dem Psychologen hab einfach voll die Panik das ich es nicht schaffe weil das ist mein Traum und ich möchte meine Eltern auch stolz machen, die Wünschen es sich nämlich Bitte um schnelle Antwort danke im Voraus.

...zur Frage

Fortbildungsmöglichkeiten und berufliche Aufstiegschancen hat man als Feldwebel?

Ich beschäftige mich momentan mit meiner beruflichen Zukunft, allerdings finde ich zu diesen Punkten nichts beim Feldwebel. Vielleicht habt ihr ja Informationen, welche ich bis jetzt noch nicht entdeckt habe

...zur Frage

Als Feldwebel beworben, welcher Dienstgrad bei Einstellung?

Hallo,

Ist man nach Beendigung der  Grundausbildung direkt Feldwebel oder ist man zuerst Gefreiter und muss sich dann zum Feldwebel hocharbeiten?

Lg

...zur Frage

ausbildung feldwebel?

Hi leute . ich bin momentan auf einer realschule . meine noten sind : mathe deutsch technik und chemie =5 . der rest 3en und 4en . die 5en werde ich natürlich noch wegbekommen . doch meine frage ist ob ich mich mit sonem Zeugnis für eine Ausbildung zum feldwebel bewerben kann beim bund?

...zur Frage

Feldwebel Pro/Contra

Hey,

ich bin demnächst wieder bei dem Karriereberater der Bundeswehr. Das letzte mal meinte er ich solle doch mit einem ''Plan'' das nächste mal kommen damit er mir mehr helfen kann.. Nun ja, ich bin jetzt eben am überlegen welche Richtung ich gehen soll.. Feldwebel (was mir eigentlich am ehesten taugen würde) oder doch Offizier. Zum Offizier sei gesagt, dass ich ''nur'' Fachabi habe und somit nur 3 Studiengänge zur Auswahl habe, die mir aber alle samt nicht gefallen. Jetzt die Frage. Wie sollte ich mich entscheiden? Feldwebel oder doch Offizier? Was seht ihr für Vor- oder Nachteile? Natürlich muss ich das selber wissen aber ein bisschen Feedback würde mir sehr helfen:)..

Ich danke euch schon mal!!!!

LG Serius

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?