Bundeswehr Feldwebel Eignungstests

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wird so nicht funktionieren, denke ich. Denn Feldwebel ist ja keine Tätigkeit die ausgeübt werden kann. Viel Glück trotzdem.

Man kann sich bei der BW nicht für einen bestimmten Dienstgrad (in Deinem Fall Feldwebel) bewerben.

Du kannst - je nach Schulabschluss bzw. Berufsausbildung - entweder die Mannschafts-/Unteroffizierslaufbahn (Hauptschulabschluss), Feldwebellaufbahn (Realschulabschluss und/oder Berufsausbildung) oder die Offizierslaufbahn (Abitur) einschlagen.

Nur Feldwebel und Offiziere können Berufssoldaten werden, falls Du das anstreben solltest. Das Erreichen eines bestimmten Dienstgrades kann Dir allerdings niemand garantieren - das kommt immer auf Deine Eignung und in zunehmendem Maße auf den Bedarf der Truppe an, und der wird in den kommenden Jahren eher weniger werden.

Für sämtliche diesbezüglichen Einstellungsgespräche kann man denke ich allgemein nur sagen (konkrete Tipps sind schwierig, jedes Gespräch ist anders):

*Hab eine gute Antwort auf die Frage nach Deiner Motivation, zur BW zu gehen ("Möchte gern mit Waffen arbeiten" ist z.B. KEINE gute...)

*Überlege Dir, evtl. Schwächen positiv darzustellen (z.B. statt "bin schnell unzufrieden" lieber "habe hohen Anspruch an meine Leistung")

*Mach Dich ein wenig mit aktuellen (sicherheits)politischen Geschehnissen vertraut (Wo ist die BW im Einsatz? Wie funktioniert unser politisches System?)

*Zeige, dass Du rational denkst und in geordneten sozialen Verhältnissen lebst.

Damit hast Du grundsätzlich schon mal ein paar Fixpunkte für so ein Gespräch. Ansonsten - sei Du selbst und mach auf diese Art einen guten Eindruck, das ist das Beste!

hab die feldwebellaufbahn gemeint damit

0

Was möchtest Du wissen?