Bundeswehr erfahrung mit Musterung ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

und bin 90% übernommen

Nein wohl eher nicht, da du die Tauglichkeitsuntersuchung und Eignungfeststellung ja offensichtlich noch vor dir hast. Bis dahin hast du dich lediglich beworben.

Da die Frage nicht ausreichend definiert ist, mal einige Links zum Thema.

Zuerst die Gesundheitsnummern und die Einstufungen in die jeweiligen Tauglichkeitsgrade. (TG III ist nicht mehr gültig, Einstufungen hier können zur Ausmusterung führen)

http://www.zentralstelle-kdv.de/pdf/09-Anlage-3-1.pdf

Eignungstest zum üben.:

http://www.ausbildungspark.com/einstellungstest/bundeswehr/

Sporttest (BFT)

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Basis-Fitness-Test

Weiterhin gibt es ein persönliches Gespräch u.a. mit einem Psychologen.

Mögliche Fragen dort als Beispiel.

  • Warum möchten Sie zur BW?
  • Könnten sie im Ernstfall auf einen Menschen schießen?
  • In welchen Ländern ist die BW z.Z. in Einsätzen.

und Ähnliches. Auf etwas in dieser Art solltest du also vorbereitet sein.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rav3ry 10.09.2016, 19:30

+ An der deutschen Ausdrucksweise arbeiten

2

Was möchtest Du wissen?