Bundeswehr Dienstantritt! '!'

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Formulare würde ich einfach eien Lebenslauf mitnehmen und eine Arbeitsplatzbeschreibung tippen. Schreib da rein, was Du in der letzten Firma genau gemacht hast und wieviel Du verdient hast.

An Klamotten reicht erst mal das, was Du bei der Anreise trägst. Ausgang ist in der ersten Woche sowieso relativ knapp bemessen. Nimm zusätzlich noch ein oder zwei Pullis, T-Shirts, Hemden und eine Jogginghose mit. Das reicht dann auch für die erste Heimfahrt. Unterwäsche kannst Du mehr mitnehmen. Da musst Du nicht die "Dienstunterwäsche" vom Bund tragen. Du musst das Zeug schließlich auch im Spint unterbringen und der Platz ist knapp. Die Dienstklamotten und Ausrüstung müssen auch noch rein. Letzeres ist je nach Kaserne unterschiedlich. In der Grundausbildung durften wir Sturmgepäck, ABC-Schutzausrüstung und Helm auf dem Spint lagern, in der Stammeinheit musste alles reingepackt werden.

Ich habe auch den "Dienstschlafanzug" benutzt. Wozu eigene Klamotten abnutzen, wenn man welche bekommt? Wenn Du nach Dienstschluss im Mannschaftsheim sitzt, tut es sowieso auch das "Grünzeug". Dafür musst Du Dich auch nicht "aufbrezeln".

Ansonsten einfach mal googeln, was man noch so braucht. Es gibt viele "Ratgeber Grundausbildung" im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man über Google rausfinden, welche Überlebenstipps es für die Grundausbildung gibt ;-)

Das mit den Formularen ist schon wichtiger...es geht wohl um die letzte Schulbescheinigung oder ein Arbeitszeugnis (Beweis von wann bis wann du da unter vertrag warst und was du da gearbeitet hast)...da ist kein zusammenhängeder bericht von dir gemeint...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sabo2706 20.03.2013, 12:17

Exakt.

0

also Stetten a. k M kenne ich.

Was du da an Klamotten brauchst ... also der Name ist wirklich Programm, also warme Klamotten sind kein Fehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schlappentiger 20.03.2013, 12:25

Wird auch gerne "Stetten am kalten A...." genannt. :D

0

Was möchtest Du wissen?