Bundeswehr bewerbung- kann man das so schreiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch es mehr auf deine persönlichen Ziele zu beziehen. Formulier auch deine Gedankengänge aus. Welt verbessern ist so dahingesagt, IS denkt auch, dass sie die Welt verbessern.

+ Rechtschreibprüfung bitte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerChriss0815
28.08.2016, 21:40

hab es nochmal überarbeitet, hört sich besser an und ist etwas ausgeschmückter. ja rechtschreibung sollte ich noch einmal durchgehen

0

Vielleicht noch ein bisschen Patriotismus.

Ein Freund von mir hat sich beworben und bei der selben frage kam eigentlich genau so eine Antwort wie bei dir.

Die Antwort des Leutnants war danach :

Grenzen, Erfahrung etc. habt ihr auch in anderen berufen.

Ihr dient aber direkt Deutschland. Ihr repräsentiert Deutschland im Ausland und ihr führt die Befehle aus. Selbst wenn das Haus Knackt, ein Feuerwehrmann würde raus rennen, ihr bleibt und haltet die Stellung

( Antwort stark gekürzt, er hat natürlich vieles mehr hinzugefügt )

Also lange Rede kurzer Sinn :

Vaterlandsliebe kommt immer gut bei der Bundeswehr :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das reicht keines Wegs da muss der Lebenslauf rein warum du dich dafür bewirbt warum genau sie dich nehmen sollen was dich ausmacht also muss noch viel rein als ich meine Bemerkung für die Kampfschwimmer gemacht hab war das wesentlich mehr 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerChriss0815
28.08.2016, 20:58

Das ist ja nur für den biografischen bogen oder wie das da heisst, ich fahre ja morgen bereits zum Einstellungstest- 2.5 Tage mit verwendung pioniere weil ich da meinen gesellenbrief mit einbeziehen kann. aber das haben der Offizier und die Psychologin dann ja bereitsch schon auf dem Tisch

0

Was möchtest Du wissen?