Bundeswehr bewacht Opiumplantagen-Stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das ist so nicht richtig.

Die Bundeswehr weiß natürlich, dass in Afghanistan Opium angebaut wird. Es ist aber nicht die Aufgabe der Bundeswehr oder der NATO, in Afghanistan Drogenplantagen zu zerstören. Gerne hat man auch darüber hinweggesehen um sich nicht unnötig Ärger mit der Zivilbevölkerung einzuhandeln.

Man darf nicht vergessen, dass die ISAF in Afghanistan ist, um die Afghanischen Kräfte (Militär und Polizei, zivile Verwaltung) zu unterstützen. Leider weiß so gut wie niemand, dass das A in ISAF für "Assistance" also "Unterstützung" und nicht für etwas Anderes steht.

das hört sich an wie eine bildzeitungsüberschrift, stammt aber vermutlich von leuten mit entgegengesetzter interessenlage. was ich damit sagen will: scheisshausparole!!= blödsinn.

Was möchtest Du wissen?