Bundeswehr Beruf, was passt?

5 Antworten

Welche Berufe stehen mir denn zur Verfügung

Verstehe ich nicht. Dein Beruf ist Soldat, wenn du Soldat bist. Alles andere sind Verwendungen. Welche Verwendungen dir als Soldat offen stehen, weiß dein Karriereberater.

Meinst du eine im zivilen verwendbare Ausbildung nach deiner Zeit als Soldat? Um da etwas sinnvolles zu haben, musst du eine Verpflichtungszeit von mindestens 8 Jahren, besser 12 Jahren haben, dann verfügt man über genügend Zeit (berufsbegleitend und nach der Entlassung), eine anerkannten Beruf zu erlernen.

Ich möchte im Militärischen Bereich zur Bundeswehr bzw. zum Heer, als Feldwebel im Truppendienst als Jäger, wie heißt der Beruf denn ich ausführe oder ausführen werde? Normaler Soldat?

0
Welche Berufe stehen mir denn zur Verfügung wenn ich Jäger oder Fallschirmjäger werden möchte?

Meinst du Dienstposten? Das kann dir ein Karriereberater am besten beantworten. Da gibt es viele Möglichkeiten. Von "Bürojobs" wie Kompanietrupp oder Personalfeldwebel bis zu den Zügen als Gruppen oder sogar Zugführer.

Ich möchte im Militärischen Bereich zur Bundeswehr bzw. zum Heer, als Feldwebel im Truppendienst als Jäger, wie heißt der Beruf denn ich ausführe oder ausführen werde? Normaler Soldat?

0

Nach der Bundeswehr ohne Ausbildung...NIX.

Die Militärische Ausbildung nützt dir im Zivilen nichts.

Du wirst von deinem BFD eine Ausbildung machen müssen oder Beamter werden.

Das einzige wo es ein Vorteil sein kann ist bei Privaten Sicherheitsfirmen wo eine gewisse Vordienstzeit schon fast Pflicht ist für das Auswahlverfahren.

Was möchtest Du wissen?