Bundeswehr 3 Jahre verpflichten verdienst?

3 Antworten

3 Jahre Verpflichtungsdauer gibt es nicht.

Und für deine Ausbildung müsstest du die Feldwebellaufbahn einschlagen, Dauer: 13 Jahre.

Und wenn du nur wegen der Ausbildung dahin willst, wirst du sehr unglücklich werden.

Für Fachkraft für Lagerlogistik musst du dich 12 Jahre verpflichten (1 Teil Ausbildung und 3 teile normale arbeiten) und mit dem Verdienst kannst du auf der Bundeswehr Seite schauen oder bei deinen Berater anrufen

Ich glaube, du hast eine falsche Vorstellung von der Bundeswehr. Es ist keine Firma, wo du eine 3 jährige Ausbildung machen kannst und dann tschüss sagen kannst.

Erst einmal kannst du dich nicht 3 Jahre Verfplichten. Du kannst dich bis zu 23 Monate verpflichten alf FWD Leistender oder ab 4 Jahren als Zeitsoldat. Möchtest du aber eine Ausbildung, musst du dich schon als Feldwebel im Fachdienst bewerben, mit ZAW liegt die Mindestverpflichtungszeit hier bei 13 Jahren! Wenn die Bundeswehr dir eine militärische und zivile Ausbildung, sowie zahlreiche Lehrgänge bezahlt, möchte sie ja auch schließlich etwas davon haben!

Die Bundeswehr hat kein Interesse daran, Leuten die keinen anderen Lehrplatz finden eine Ausbildung zu spendieren.

Was möchtest Du wissen?