Bundeswehr 10 Jahre verpflichten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Klar funktioniert das. Abgesehen von den 3 Monaten Grundausbildung (Wobei das glaube da jetzt auch so ist) hast du ganz normale Arbeitszeiten von ca. 0700 bis 1630. Davor und danach kannst du tun, was du möchtest. Abgesehen von Übungsplätzen, Wache, etc, welche ab und zu anstehen.

Solange Du noch unter 25 und unverheiratet bist, besteht Kasernenpflicht, man ist also zum Wohnen in der Gemeinschaftsunterkunft verpflichtet.

Danach kannst Du Zuhause schlafen und müsstest nur bei
Dienstbeginn da sein. Aber bedenke, es gibt viele Lehrgänge, die weiter
weg sind, dort kannst Du wahrscheinlich nicht jeden Tag nach Hause.

Die Pflicht zum Wohnen in der Gemeinschaft heißt nicht, dass du gezwungen wirst, in der Kaserne zu schlafen. Dir muss nur eine kostenlose Unterkunft gestellt werden. Ob du die nutzt oder nicht, ist dein Problem.

1

das ist ja die Sache wie soll ich so meine Beziehung halten und alle meine Pläne mit ihr zerplatzen ich liebe sie über alles nur das ist mein Berufs wunsch und mit meinem Haupt Abschluss habe ich nach diesen 10 Jahren bessere Chancen 

0

Du musst nicht auf dem Kasernengelände Wohnen, ist oftmals aber wesentlich günstiger.

Ich meine wegen der familie ich möchte mit meiner Freundin später mal eine Familie gründen nur mein Berufs Wunsch steht da anscheinend im weg oder nicht ? 

0
@MOritz1206

nein, das ist überhaupt kein problem

du musst nur bereit sein, vielleicht in 5 jahren von bayern nach nrw zu ziehen oder so was

aber die machen normalen dienst, x stunden am tag, dann nach hause

0
@WirwollenKrieg

Der Bruder meines Partners ist z.B. Pilot bei der Bundeswehr (genauer rang weiß ich nicht) Er ist auf eine bestimmte Maschine angelernt und diese gibt es in Deutschland nur an 2 Stützpunkten. Somit hat er z.B. geringes Risiko zu einer anderen Kaserne versetzt zu werden.

0

Wenn du kein Problem damit hast das während der Arbeitszeit eventuell auf dich geschossen wird...

Also: NEIN. Wenn du dich für 10 Jahre verpflichtet liegt die Wahrscheinlichkeit dafür das du in einen Auslandseinsatz (Krieg) musst bei 99%.

Ich denke jemand der sich Gamer nic nennt hat da nich so viel Ahnung von 😂Nicht böse gemeint 

0

Wieweit ist denn die dichteste Kaserne entfernt ?

 Willst du eine Laufbahn mit Studium ? 

Ich habe einem Hauptschul Abschluss und eine Ausbildung ich Denke mit Studium wird das nichts umziehen ist für mich kein Problem solange meine Freundin Jura studieren kann und ihren Wunsch wahr macht Anwältin zu werden 

0

Moin

Ich bin seid 9 Jahren dabei und seitdem Heimschläfer. 

Du musst wenn es soweit ist beim Einplaner klar machen das du nur zur BW kommst wenn du einen Heimatnahen Dienstposten bekommst. 

Die Grundausbildung ist egal wo die ist geht nur 3 Monate.

Im nachhinein Versetzen lassen ist immer sehr schwer und klappt fast nie. 

Mit Auslandseinsätzen musst du aber rechnen.

Wie lange ist man bei auslandseinsätzen den ca. Weg ? 

also umziehen ist kein Problem solange das mit meiner Freundin und ihrem Berufs Wunsch klappt also Jura studieren und Anwältin werden. Nur ich möchte halt auch Zeit für die Familie haben Kinder bekommen , heiraten alles halt und ich hab die Sorge das das nicht klappen wird mit ihrem und meinen Berufswunsch ...

Habe ich nach diesen 10 Jahren Chance auf einen richtigen Arbeitsplatz wo man viel verdient also mit einem Hauptschul Abschluss und einer Ausbildung wenn ja welche Möglichkeiten habe ich ? 

0
@MOritz1206

Mit Hauptschule seh ich dich eher in Reihe der Mannschaften ( 4 Jahre ) oder unteroffizier ohne portepee ( 8 Jahre ) . Aber auch die können noch verlängern.

Dauer der Einsätze hängen auch davon ab wo du mit deinem Verband hin gehst , Afghanistan in der Regel 3 Monate und zb. Kosovo 6 Monate danach musst du aber ich glaube 9 Monate im innenland bleiben. Hängt auch vom Verband ab wie oft man geht, ich war jetzt in 9 Jahren 1 mal 6 Monate Kosovo. 

Und wenn du einen festen Dienstposten hast wird man auch nicht einfach so versetzt , es sei denn die Kaserne wird geschlossen. 

0
@Senfpeitsche

Also ich hab einen Hauptschul Abschluss und eine Ausbildung  🤷🏼‍♂️Chancen auf Hubschrauber Pilot hab ich da eher weniger oder ? 

0

ich dachte der Haupt bedarf der Bundeswehr besteht in Soldaten für den Auslandseinsatz.... da frage ich mich wie du dir das vorstellst 

Was möchtest Du wissen?