Bundeswehr - Beziehung :/

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ersteinmal: Du hast Schluss gemacht, er hat eine andere geküsst. Ich denke ihr seid quitt.

Hinterfrage, ob er es wert ist. Das wird nicht die einzige Schwierigkeit, die ihr haben werdet. Wenn du wegen einer Lapalie Schluss machst, dann lass es lieber! Eine Beziehnung ist ein verdammter Berg Arbeit, damit sie wirklich läuft. Herausfinden, ob man mit der Person zusammensein will kann man auch, bevor man ihr das Herz bricht. Ich habe das in meinen fast 4 Jahre Beziehung schon oft durchgemacht und jedes Mal für ihn entschieden, weil sich der Aufwand echt lohnt. Ob es sich lohnt musst du wissen, aber bedenke, dass er es gerade einfach schwer hat. Wenn du dich für ihn entscheidest, heißt das, dass du mit ihm Opfer bringen musst, aber vergiss nicht, dass eine Fernbeziehung nicht nur Nachteile hat! Oder du machst es dir einfach und lässt es, auch wenn du ihn nach zwei Tagen wieder vermisst. Man kann soetwas auch langsam angehen lassen, aber entscheide dich klar für eine Sache!

Viel Glück! Caro Muster

  1. Der "schlimmste" Fehler kam von Dir: "nun schluss gemacht um einfach klar zu werden". Meep falsch. Denkst du das ist ein spiel? Man macht nicht einfach schluss um klar zu werden. Reden ist die deviese. Nur weil etwas nicht so klappt, wie man es sich vorstellt macht man nicht gleich schluss. ich an SEINER stelle würde nicht wieder zu Dir zurück wollen. Wer mich liebt, macht nicht einfach so schluss

Ich denke ich habt beide fatale Fehler gemacht, was eure Beziehung betrifft. Bzw. Exbeziehung. Nämlich das Trennen und der Kuss. Wolltest du ihn damit unter Druck setzen um um dich zu kämpfen? Um ihm zu zeigen, wenn so weiter geht bin ich weg?

Frag sich was tut ihm gut und was euch? Glaubt ihr an eure Liebe und an eine gemeinsame Zukunft? Wollt ihr wieder zusammen sein? Hört zu was der andere jeweils sag und sich vorstellt.

Ich denke dein Freund macht gerade eine harte Zeit durch und hat es sich bestimmt anders vorgestellt. Vllt. hat ihn die momentane Situation so unter Druck gesetzt und durcheinander gebracht, dass er dir nicht geben konnte was du brauchtest/brauchst. Dafür hätte oder braucht er dich vllt. umso mehr. Vllt. bist du "sein Anker" (neben der Familie). Und wenn es dem anderen in einer Phase nicht möglich ist zu geben ob wohl derjenige gewollt hätte muss man vllt. einfach mal einstecken und umso mehr dem anderen zeigen "ich bin da". Ich würde vorschlagen, übelege was du möchtest... ob du da bist oder nicht. Auch wenns hart ist.. man muss viel zu oft stark sein.

ihr solltet euch zusammensetzen und dann mal überlegen, wie euer leben jetzt aussieht, was blöd ist, was gut und wie ihr es euch vorstellt und was man davon umsetzen kann.

zum einen ist es für einen umstellung seines alltags, womit er klarkommen muss und auch mit der körperlichen belastung uns dann bist du da und forderst dann noch mehr von ihm.

deshalb schaut was ihr im einzelenn erwartet und was erfüllt werden kann.

nur wegen einem betrunkene kuss, stellt amn die beziehung nicht in frage

Wieso willst du denn kämpfen wenn du schluss gemacht hast?

Lass entweder ihn um dich kämpfen oder hake die Sache ab. Denn er hat DIR nicht gegeben was du gebraucht hast und nicht umgekehrt. Er muss den Schritt machen und DIR zeigen, dass er dir doch geben kann, was du brauchst und nicht andersrum.

Sag es seinem Befehlshaber dann bekommt er Hilfe also physische Hilfe denke ich

Eure Beziehung ist doch schon kaputt. Was willst Du noch abwarten.

 > Ich habe nun schluss gemacht um einfach klar zu werden, obs richtig oder falsch ist.

das ist kein thema >hat sich betrunken und im besoffenen Kopf ein anderes Mädchen geküsst< dazu hast du ihm ja selbst getrieben, warum kämpfen ? du wolltest es ja so, nur schade um dein freund, denn der ist der leidtragenden, nicht du, ich würde dich zum mond schießen ohne rüchfahrschein

Du solltest erstmal DEIN LEBEN IN DEN GRIFF KRIEGEN....

Weißt du warum er kaputt geht... BESTIMMT NICHT AN DER BUNDESWEHR...

AN DEINEM GEHABE und STELLVERTRETEND FÜR GANZ VIELE EURER NEGATIV-VERSTRAHLTEN DAMENWELT HIER GESCHRIEBEN....

Das ist die ständige Flennerei, JAMMEREI, NÖRGELEI, Gezetere, wenig ZEIT.... das er A r b e i t e n IST....

ANSTATT DAS DIESE FREIE ZEIT MAL GENUTZT WIRD....

KANNST DU NICHT, DA DU AUCH MIT DIR ALLEIN NICHTS ANZUFANGEN WEISST...

Der andere liebt nur oder ist noch verliebt... ABER BESSER SO FÜR IHN....

und JEAP, der wird scho wieder klar kommen... ZEIT HEILT ALLE WUNDEN...

und DU KANNST NICHTS MACHEN.... denn bevor du dich AN EINEN VON UNS VERGREIFST... SOLLTEST DU AN DIR ARBEITEN UND DAS DAUERT SEHR LANGE....

DER ZUG IST THORDANK ABGEFAHREN..... und für solche Subjekte an FRAUEN, kann ich nur sagen FREMDSCHÄMEN FÜR DIE DAMENWELT!

GRUß

BEST REGARDS

Sinemlikeag6 18.10.2012, 13:18

Bist du irgendwie behindert?

0
sindbadkaroL 18.10.2012, 13:30
@Sinemlikeag6

Dein Zitat Sinemlikeag6 zu mir

Bist du irgendwie behindert?

Das ist genau die Art und Weise der Frauen, die ich meine... und ich denke mal nicht... das der Mann so jemals geäußert hat oder äußern wird oder sogar dieses Wort in den Mund nimmt um jemanden anderen beleidigen zu wollen, das lernt man u. a. dort auch und was schön ist, bestimmtes mit anderen Augen zu sehen... und das bleibt den meisten verwehrt... und da du dich auf unterste Schiene begibst und wahrscheinlich noch nie höher warst, bist du auch die jenige, die mit VERÄNDERUNGEN nicht zurecht kommt und genau so von der untersten Schiene argumentiert....

und das ist für FREMDSCHÄMEN GEMEINT... und weiteren Grund offerierst du noch OBENDRAUF das ist das Verbale hier im schriftlichen BEREICH! Und ja, einschätzen und einordnen kann man das, da man zuviele solcher Themen bereits hatte sei es privat sei es beruflich...

0
sindbadkaroL 18.10.2012, 13:30
@Sinemlikeag6

Dein Zitat Sinemlikeag6 zu mir

Bist du irgendwie behindert?

Das ist genau die Art und Weise der Frauen, die ich meine... und ich denke mal nicht... das der Mann so jemals geäußert hat oder äußern wird oder sogar dieses Wort in den Mund nimmt um jemanden anderen beleidigen zu wollen, das lernt man u. a. dort auch und was schön ist, bestimmtes mit anderen Augen zu sehen... und das bleibt den meisten verwehrt... und da du dich auf unterste Schiene begibst und wahrscheinlich noch nie höher warst, bist du auch die jenige, die mit VERÄNDERUNGEN nicht zurecht kommt und genau so von der untersten Schiene argumentiert....

und das ist für FREMDSCHÄMEN GEMEINT... und weiteren Grund offerierst du noch OBENDRAUF das ist das Verbale hier im schriftlichen BEREICH! Und ja, einschätzen und einordnen kann man das, da man zuviele solcher Themen bereits hatte sei es privat sei es beruflich...

0

tue das, damit du dich wohlfühlst. Erst kommst du, und dann der andere.......... schreibst ja das er dir nicht das geben kann, wonach du dich sehnst....

Was möchtest Du wissen?