Bundesweher! Grundausbildung! Bewerbung und tipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Grundausbildung steht jeder Form des Militärdienstes voran.

Kontaktiere einmal einen Karriereberater der BW, der kann dich individuell informieren, deine Fragen beantworten und dir u.a. bei der Bewerbung behilflich sein.

Das Karrierecenter in deiner Nähe findest du über die Bundeswehr Karriereseite  in folgendem Link. (links)

http://www.bundeswehr-karriere.de/portal/a/bwkarriere

Weiterhin gibt es die kostenlose Hotline 0800 980 08 80

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du dir nicht Informationen aus erster Hand holen? Ich kann nur dazu raten, das direkt bei der Bundeswehr zu tun. Dort erhältst du von einem Karriereberater (in der Regel sind das Soldaten) die neuesten Infos und er wird dir gleich die entsprechenden Formulare für eine Bewerbung aushändigen. Ausserdem kann er dir auch Tipps geben, was die Formulierung betrifft.

Hier ein Link dazu:

http://www.bwkarriere-event.de/fb/bw_karrierereiter/?fb_page_id=215977868441680

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adriano0920998
12.11.2015, 18:48

Das habe ich morgen vor, jedoch bin ich sehr neugirg und würde jetzt schon gerne dass meiste wissen.

0

Du kannst nicht "nur die Grundausbildung" machen. Sondern müsstest dich für einen bestimmten Zeitraum verpflichten.

Bewerben kannst du dich beim zuständigen Karrierecenter.

Normales Bewerbungsschreiben, tab. Lebenslauf und Zeugnisse. Irgendwann wirst du zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Das Verfahren dauert 2-3 Tage. Inkludiert sind Psychologietest, Sporttest und ein Gespräch mit einem Psychologen.

https://mil.bundeswehr-karriere.de/portal/a/milkarriere

Alles Weitere auf der Webseite.

Und ein Tipp nebenbei: überlege dir 2 Mal, ob du die Bw als Arbeitgeber möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adriano0920998
12.11.2015, 18:51

Hallo und danke für deine Antwort,

Wie darf ich das verstehen `` Überleg dir zwei mal ob du die BW als arbeitgeber möchtest´´?

0

Was möchtest Du wissen?