Bundesweh?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Doch, hab da schon gefragt wegen Soziales Jahr, des geht dort. In Karlsruhe geht sowas

Belehre mich eines Besseren aber ein Freiwilliges Soziales Jahr ist bei der BW meines Erachtens nach nicht machbar. Ich gehe also mal davon aus, dass wir vom Freiwilligen Wehrdienst (FWD) sprechen. Es handelt sich hier gewissermaßen um die Fortführung der ausgesetzten Wehrpflicht auf freiwilliger Basis. Der FWD ist in einer Zeit zwischen 7 und 23 Monaten zu leisten. In den ersten 6 Monaten kannst du diesen jederzeit ohne Weiteres abbrechen.

Der FWD beginnt mit der dreimonatigen Grundausbildung. Hier werden u.a. die Grundkenntnisse des Militärdienstes vermittelt. In dieser Zeit wird es teilweise stressig, ein Tag kann schon mal 12 Stunden oder länger dauern. I.d.R. ist die Unterbringung während dieser Zeit in der Kaserne üblich.

Nach der GA werden die Soldaten auf die Stammeinheiten versetzt, der Tagesablauf normalisiert sich weitgehend, vergleichbar mit einem Zivilberuf.

Mehr zum Thema u.a. hier:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Freiwilliger\_Wehrdienst


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wollte bald ein Soziales Jahr bei der Bundeswehr machen, weil ich Polizistin werden will --- Doch, hab da schon gefragt wegen Soziales Jahr, des geht dort. In Karlsruhe geht sowas

Ich weiß nicht, wen oder wo Du da gefragt hast, aber bei der Bundeswehr kann man definitiv kein Freiwilliges Soziales Jahr machen. Das FSJ bezieht sich ausschließlich auf Einrichtungen, die "gemeinwohlorientiert" sind. Die Bundeswehr zählt nicht dazu - sie wird dementsprechend auch nicht als Anbieter eines FSJ auf der entsprechenden Homepage gelistet:

http://www.pro-fsj.de/de/traeger

Bei der Bundeswehr kann man 1 Jahr Freiwilligen Wehrdienst leisten - das ist aber etwas völlig anderes.

Die Bundeswehr wäre eine halbe Stunde bahn fahrt von mir weg

"Die Bundeswehr" ist keine Ortsangabe, das ist eine deutschlandweite staatliche Organisation :-)

Es wäre äußerst hilfreich, wenn Du etwas genauer erklären könntest, was das für eine Dienststelle bzw. Verwendung in Karlsruhe ist, nach der Du Dich da erkundigt hat. Irgendetwas stimmt da nicht bzw. hast Du falsch verstanden. Erst dann kann man Dir auch Deine übrigen Fragen beantworten.

Im Übrigen ist es ein Irrglaube, dass eine Zeit bei der Bundeswehr in irgendeiner Form Vorteile für den Polizeidienst bringt - abgesehen vom Tragen einer Uniform haben beide Berufsfelder nahezu nichts miteinander zu tun. Wer zur Polizei möchte, sollte das sofort tun, alles andere ist Zeitvergeudung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chris1717
03.02.2016, 22:44

FSJ in der Kasernen-Kita? Nein? Okay.

0

Man kann kein soziales Jahr dort machen sondern nur Wehrdienst. Wenn die kaserne in deiner Nähe ist,'ä okay. Kann aber auch 100km weit weg sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JessicaZo
03.02.2016, 15:54

Doch, hab da schon gefragt wegen Soziales Jahr, des geht dort. In Karlsruhe geht sowas

0
Kommentar von aribaole
03.02.2016, 16:03

Wem willst du denn da helfen? Den Zeit oder Berufssoldaten? Wobei willst du helfen? Waffenreinigen ?

0

Hallo :-)

Da ich mit 16, sprich 2013, bei der Polizei eingestellt worden bin, kann ich dir schonmal sagen, dass du während der Polizeilaufbahn paar Jahre in der Polizeiunterkunft bleiben musst, die nicht so heimatnah sein wird ;-)

Bei der Bundeswehr wird dir möglicherweise auch ein Unterkunftszimmer zur Verfügung gestellt, aber da fragst du am besten die Bundeswehr.

Viel Erfolg :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?