Bundestagswahl 2017. Wie findet ihr das Programm der einzelnen Parteien?

10 Antworten

Hätte ich zwar nie so gedacht, aber derzeit gefällt mir das Wahlprogramm der Linken fast noch am besten.

Die haben das Bedingungslose Grundeinkommen in ihrem Programm, aber ob sie, dann, wenn sie an der Regierung sind, das was sie als Opositionspartei fordern, auch umsetzen, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Was mich stört ist, dass ich bei noch keiner Partei konkret etwas gefunden habe, was sie in Sachen Umwelt- und Artenschutz zu tun gedenkt. LG.

39

Das Problem: Vor den Wahlen wissen alle Parteien ganz genau, was sie auf jeden Fall ändern wollen, und nach den Wahlen wissen sie ganz genau, warum sie es nicht können.

3
47
@Dxmklvw

Ja, das ist leider auch meine Erfahrung.

Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger, es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen und es gibt die Volksvertreter...   LG.

2

Ich finde das Programm der FDP gut. Würde als Kanzler mir aber weiter Frau Merkel vorstellen können, da es keine Alternativen gibt.

Die FDP läuft m.M Gefahr, dass es eine 1-Mann-Partei wird.

Vom Inhalt spricht mich die FDP und CDU tatsächlich am meisten an.

Grundsätzlich vertrete ich auch die Meinung, dass in Deutschland viel gemeckert wird, obwohl es uns generell nicht so schlecht geht. Natürlich gibt es viele Themen und Punkte, die man deutlich verbessern und ändern muss! Das ist aber ein laufender Prozess in einer Demokratie.

Ich würde mich freuen, wenn es die AfD und die Linken (für mich beides radikale Parteien) nicht in den Bundestag schaffen würden.

Gleichzeitig hoffe ich, dass es keine "Große Koalition" mehr geben wird, da die letzten Jahre gezeigt haben, dass sich hier nicht viel ändern kann.

Die SPD ist für mich übrigens keine Alternative, da sie sich bzgl. möglicher Regierungsbildungen nicht von der Linken distanziert hat. Und wie bereits oben beschrieben, sollte eine radikale Partei, wie die Linke nicht regieren dürfen!

48

soziallieberal wäre gut? leider sind die dies nicht? man muss genau hinschauen bei der fdp um zu sehen dass ihr ego der grösste ist?

z.b. niebel gutes beispiel! aber auch viele andere?

0

Welche Partei wählt ihr für die Bundestagswahl 2017, und warum?

Liebe GF-Gemeinschaft!

Ich bin 17, werde aber rechtzeitig zur Bundestagswahl 18. Es gibt so viele Parteien da draußen, da fällt die Entscheidung für eine Partei/Kanzler schon mal schwer...

Bitte nur sagen für welche Parteien, und warum. Ich möchte nicht wissen, weshalb eine Partei schlecht sein soll. Dankeschön!

...zur Frage

Gefährden Nichtwähler die Demokratie?

Gefährden Nichtwähler die Demokratie? Das ist meine Frage, im Internet finde ich keine Gründe warum Nichtwähler die Demokratie gefährden sollten. Findet jemand links oder hat gründe?

...zur Frage

Warum kann ich einige der kleinen Parteien bei der Bundestagswahl nicht wählen?

Die Partei, die ich gern dieses Jahr wählen würde befindet sich leider nicht auf dem Stimmzettel meines Wahlkreises. Warum ist das so?

...zur Frage

Wen würdet ihr bei der nächsten Bundestagswahl lieber wählen... AfD oder die Linke?

Die Bundestagswahl ist ja erst 2017... aber mich würde es trotzdem aktuell schon mal interessieren: Welche der beiden Parteien ist euch sympathischer (und warum)? Wenn ihr keine der beiden Parteien wählen würdet, welche käm dann für euch in Frage?

...zur Frage

Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, welche Partei würdet ihr wählen ?

Da es nur 7 Antwortmöglichkeiten gibt, konnte ich nicht alle Parteien nennen, daher habe ich die Standardparteien des Bundestages genommen (dazu gehört grundsätzlich die FDP eher als die AfD). Zudem wollte ich den Nichtwählern bzw. denen, die sich noch nicht sicher auch eine Möglichkeit geben.

Weitere Parteien, die zu Wahl stehen, findet ihr hier: http://www.bundestagswahl-bw.de/parteien_btwahl2017.html#c31771

Wenn ihr euch für "Eine Andere" entscheidet, bitte die Partei dazu schreiben. Wenn ihr euch für "Weiß ich noch nicht/Ich gehe nicht wählen" entscheidet, bitte entsprechendes dazu schreiben.

Ihr müsst es nicht begründen, könnt es aber.

Bitte keine Beleidgungen und Pöbeleien.

...zur Frage

Nächste Regierung ohne CDU und SPD. Wie fändet ihr das?

Nehmen wir mal an, dass bei der nächsten Bundestagswahl CDU und SPD an der 5%-Hürde scheitern und aus dem Bundestag fliegen und stattdessen andere Parteien wie AFD, die Grünen und die Linke hohe Stimmenanzahlen bekommen und zusätzlich noch bislang kleine Parteien wie MLPD oder DKP in den Bundestag einziehen. Die Parteien ziehen alle auch ihr Programm so durch, wie sie es vorhaben. Was für Folgen hätte das für die Bevölkerung. Wäre das gut oder weniger gut.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?