Bundesstaatsprinzip, Akzeptanz politischer Leistungen leisten kann?

1 Antwort

Hei zoomairxx3, ein Bundesstaat verlegt wichtige politische Entscheidungen in die Regionen, bringt sie also näher zum Bürger als eine Regierung eines Zentralstaates in einer fernen Hauptstadt (guck mal nach Rußland: Weiß Putin, was in Angarsk gerade nottäte?) Indem also die Gewalt "geteilt" wird zwischen Bundesregierung und Ländern (wie in Deutschland), sind sachgerechtere Entscheidungen möglich. Beispiel: Die Nordsee-Bewohner verstehen mehr vom Deichbau als die Alpenbewohner, die wiederum mehr von Lawinenschutz als die Friesen. Insofern ist das Bundesstaatenprinzip auch ein Akt der Vernunft. o.k.? Grüße!

Cool, danke dir !! :)

0

Was möchtest Du wissen?