Bundeslandwechse4l?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt für die Polizei ein Bundesweites Register, daher werden die das sehen...

Und selbst wenn du verordnete Medikamente hast...wenn es solche sind die die Fahrtüchtigkeit einschränken, dann ist es nur logisch das man damit nicht fahren darf, egal ob sie verschrieben sind. Normalerweise sollte einen der Arzt auch daraufhin weisen.

Wer jetzt aber sagt:" der böse Onkel Doktor hat mich nicht darauf hin gewiesen" Der hat Pech. Denn auf dem Beipackzettel steht dies meistens auch und man ist verpflichtet diesen zu lesen.

Der böse Onkel Doktor hat mir ein Brief ausgestellt dass meine Medikamente mich eher unterstützen beim Fahren !

0
@Pusare

"eher" oder das sie es tun? Das ist in einem Rechtsstaat wie wir ihn haben sehr wichtig. Sonst kann man dir daraus einen Strick drehen...Aber wenn du eine solche Bescheinigung hast, dann sollte es ja kein Problem sein es anzufechten...

0
@socialchiller

Ja also wenn man davon ausgeht das diese Medikamente mich schlechter fahren lassen , dann unterstüzen sie mich "eher" keinesfalls eine schlechtere Fahrweise . Weil der typ meinte ich wäre wackelig, ich bin stets nrvös wenn die uniformierten in meiner nähe sind 

0
@Pusare

Na wie gesagt wenn es nicht dazu führt das man im Straßenverkehr nicht mehr Fahrtüchtig ist, dann ist das ganze kein Problem und stellt auch kein Delikt da. 

1

Klar sieht man sowas
Die können alle auf die Datenbanken zugreifen

Du bist nicht der einzige mit Internet....

Das ist traurig ...

Ich frage das generell ich habe nicht ständig ein Anwalt bei mir . 

Und ich sehe jeden Tage brennende Punkte gegen die nichts unternommen wird . 

0
@Pusare

na dann mach was das dem so ist. Werde selber Polizist oder trete dafür ein das mehrere es werden können... Die Polizei tut ja schon was sie kann aber sie hat das Geld und das Personal einfach nicht um das umzusetzen was sie gerne würde...

0

Was möchtest Du wissen?