Bundeskriminalamt Geldstrafe wegen angeblichem porno?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also das ist doch schon lange bekannt.

Das BKA wird niemals eine Rechnung per Mail verschicken. Die Mail, sei sie nun vom BKA oder von einem GERICHT oder anderen BEHÖRDE, oder sei es nur eine "seltsame" RECHNUNG.

NIEMALS DEN ANHANG EINES MAILS VON UNBEKANNTEN ÖFFNEN

NIEMALS AUF MAILS VON UNBEKANNTEN ANTWORTEN (Zähler aktiv)

NIEMALS LINKS ZUM "VERIFIZIEREN AUF UNBEKANNTE SEITEN FOLGEN" schon gar nicht bei Bankgeschäften, paypal, postpaketen etc. Immer direkt über die Adresszeile oder einen hinterlegten Favoriten einloggen.

Und Anhänge schon gar nicht bei unbekannten oder gar ausführbaren Dateiformaten anschauen. Sie enthalten Viren/Trojaner mit denen im geringsten Fall der Rechner übernommen wird. Meistens ist hier der sogenannte WVT der Windows Verschlüsselungs Trojaner der Hintergrund. Er verschlüsselt alle Daten und du sollst einen paysafe Code kaufen und eingeben. Das Geld ist weg und der Rechner bleibt verschlüsselt.

Es gibt in ganz Deutschland viele tausend ähnliche Fälle.

Wenn das Bild auf dem Rechner erscheint ist dieser schon verseucht. Da hilft nur eine Neuinstallation. Ich rate zudem zu einer Anzeige bei der Polizei. Am besten den Bildschirm fotografieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen Pornos bekommt man keine Strafe, somit sollte dir klar sein, dass es sich um einen Fake handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Betrug.

Die Zahlungsauforderung stammt von Betrügern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht machen wenn das echt wäre würde das per Brief kommen und du müsstest es überweisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Fake!

Einfach löschen und gut ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aha, und was ist jetzt Deine Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?