bundeskanzler in grossbritanien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hei joysiii, nö: Der "Bundeskanzler" in Groß-Britannien ist der Premierminister ( = prime minister); das entspricht ungeführ der deutschen Bezeichnung "Ministerpräsident". Einen "Bundes"-Kanzler haben die dort schon deshalb nicht, weil Groß-Britannien kein Bundesstaat ist, sondern - feiner Unterschied - das Vereinigte Königreich. Der "Kanzler" , iein altes deuitsches Wort, ist eigentlich so viel wie der Bürovorsteher. Rachtsanwälte z. B. haben heute noch oftmals eine Kanzlei. Oder so. Grüße1

Der britische Finanzminister führt immer noch den alten Titel Schatzkanzler, und der Innenminister den Titel Lordkanzler und im Kabinett sitzt der Kanzler des Herzogtums Lancaster, welcher aber eigentlich keinen Aufgabenbereich hat.

Einen Bundeskanzler haben sie aber nicht, weil sie schlichtweg keinen Bund haben.

Lustig wo so ein alter Begriff wie Kanzler immer wieder auftaucht :-)

0

da gibt es die queen, von nem bundeskanzler in großbritannien hör ich jz zum ersten mal :o :D

Die Queen entspricht aber von der Funktion eher unserem Präsidenten.

Der Regierungschef ist der Premierminister.

0

Was möchtest Du wissen?