Bundesheer und Zivildienst entkommen!?

4 Antworten

In Deutschland zu Zeiten der Wehrpflicht hatte ein Feund drei Ärzte in Verwandt- und Bekanntschaft (Vater Chefarzt) die einen sehr seltenen körperlichen Schaden feststellten. Dann mußte er weder Zivi-noch Wehrdienst machen.

Das geht allen jungen Männern so, die in Länder leben die Wehrpflicht haben. Auch sie müssen ihre Karierre hinten anstellen.

Es gibt mittel und Wege, ist halt ein heikles Thema da Mann sich dabei extrem leicht strafbar machen kann. Hast du vl. irgendwelche Rückenschäden, Diabetes, Hörschäden etc.?

Ich bin jetzt keine Ärztin aber ich kenne viele Burschen die auf diese Weise diesem ungeliebten Pflichtpraktikum entkommen sind.

Ich hab nur manchmal Rückenschmerzen..

0

Man muss doch nicht zwingend mit 18 Zivildienst/Heer machen? Wenn du das verschieben willst, dann musst du soweit ich weiß nur Gründe angeben.

Da würde ich aber nicht sagen "Ich will berühmt werden" sondern irgendwas in die Richtung Erfahrungen im Ausland sammeln, Kultur/Sprache, sich selbst weiterbilden blabla...

Aber grundsätzlich ist es schon sinnvoll das Graffl so schnell wie möglich zu erledigen, sonst schiebst dus weiter auf und im schlimmsten Fall musst dus dann machen, wenn du grad einen guten Job hast oder so.

Was möchtest Du wissen?