Bundesheer in Österreich, "Scharfschütze"

3 Antworten

Egal welche Nation, die sog. Scharfschützen sind Profi-Soldaten. Im us.tv SEALS. Auch beim Bundesheer mußt dich da als Profi bewerben. Nach 20 Monaten erkennst dann selbst ob du dazu taugst.

ok sei mir nicht böse ja alls erstes kan sein das du einen test machen must ja, und dan alls scharfschütze must du im team arbeiten können kanst du das nicht bist du am falschen platz dan must du dich tarnen und zwar gut keinne frage jeder anfang ist schwer aber dan solte man das nach einer gwiessen zeit mal auch kapiern.das wichtigste ist 1) Das schiessen kan ein 10 jähriga schon nur vom schiessen allein bist du noch kein scharfschütze du must die ziehle auch treffen können und du must anfangeh ruhe zu bewahren 2) wen du überreagirst und einfach blind trauf los schiesst kan es passiren das du einer deiner kamaraden triffst.du must bei solchen sachen ruhe bewahren und gedult haben in der ruhe liegt die kraft 3)und jetzt mal zur stratigie wen du den feind trifst must du alls scharfschütze positionen wechseln und das in windes eile sowas lernt man in der grund aus bildung auch und das wichtigste da bei ist nie sein gewehr zurücklasen egal was ist das gewehr entscheidet über dein leben 4)und du bist für deine kamaraden als scharfschütze der springende punkt du must da für sorgen das kein feind sich deinem trup nähert und man mus glaub ich alle 15 oder 20 meldung machen 5)So lange du in der karserne bist sind deine kamaraden deine familie ihr seit wie geschwiester baut einer mist baut müssen alle tran glauben :-) 6) und noch was beim schissen nicht denken mache es einfach nur keinne angst zielscheiben schiessen nicht zurück ;-)

wahrscheinlich wirst Du Tests machen müssen. Aber beim Bundesheer können die Dir das genau sagen, vielleicht haben die auch eine Homepage.

Ich will nicht zum Bundesheer, wie kann ich untauglich werden?

In Österreich gibt's leider noch immer die alte Wehrpflicht. Bin 18 und könnte jederzeit einen Brief vom Bundesheer bekommen.

Ich will weder zum Bundesheer noch zum Zivildienst gehen! Das ist eine reine Zeitverschwendung. Ich habe meine Ausbildung fertig gemacht und arbeite schon in einer Firma. Habe einen Kredit, Handyrechnungen, Auto tank und private Versicherungen. Die monatlichen Fixkosten sind mindestens 450€.

Wie soll ich diese Rechnungen mit lächerlichem 300€ vom Bundesheer bezahlen?

Kann ich einfach nicht aus wirtschaftlichen Gründen befreit werden? Wenn nein, wie kann ich untauglich werden, welche Tipps könnt ihr mir geben?

Ich hab ehrlich gesagt keinen Bock auf Brüllen beim Bundesheer oder WC Reinigen!

...zur Frage

Einjährigfreiwillige in Österreich?

Hallo,

Ich werde vermutlich dieses Jahr zum Bundesheer einberufen(Österreich) und interessiere mich für die einjährige Ausbildung. Mich interessiert jetzt, ob ich nach diesem Jahr einfach gehen kann, oder ob mich danach noch irgendwelche Verpflichtungen erwarten.

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Sonderfall Dienstgradabzeichen Bundesheer?

Eine Frage an echte Experten zum Thema Bundesheer in Österreich:

Ich habe gerade dieses Video eines Prokolleinsatzes der Garde gesehen:

https://www.youtube.com/watch?v=GoZh0sxXxpo

Dabei hat sich mir folgende Frage gestellt: In der dort gezeigten Adjustierung - also Paradeuniform mit Mantel und Helm - war es mir nicht möglich, die Dienstgrade der beteiligten Soldaten zu "lesen", da ja alle in Österreich üblichen Möglichkeiten (Kragen, Tellerkappe, Streifen am Unterärmel) verdeckt bzw. nicht vorhanden sind. Die im Video sichtbare rote "Litze" am Kragen des Mantels ist offensichtlich auch kein Dienstgradabzeichen, sondern dient wohl nur in unterschiedlichen Einfassungsfarben der Unterscheidung Offiziere - Uffze/Mannschaften (wie auch die Färbung der Achselschnüre).

Kurz und bündig: Wie bzw. wo kann man in dieser Adjustierung den genauen (!) Dienstgrad des Soldaten erkennen?

Mein Verdacht ist, dass es auf den Einfassungen der Schnüre auf der Schulter evtl. kleine Aufschiebeschlaufen oder Sterne o.ä. geben könnte - aber das ist rein ins Blaue geraten ;-)

Vielen Dank im Voraus für jede kompetente Antwort!

LG navynavy

...zur Frage

19 Jahre alt aus Österreich & keine Vorladung zur Musterung fürs Bundesheer - habe ich die Pflicht mich dort jetzt eigenverantwortlich zu melden?

Ich bin 19 Jahre alt und bin mit dem Gymnasium fertig , studiere aber nicht und befinde mich in keiner laufenden Ausbildung. Ich habe noch nie einen Brief vom Amt bekommen wegen der Musterung ect. Meine Schulkollegen schon. Habe ich die Pflicht mich dort jetzt eigenverantwortlich zu melden? Oder soll ich einfach warten bis sich jemand bei mir meldet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?