Bundesheer arbeiten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich denke mal wir reden von der Bundeswehr. da gibt es das Heer als Teilstreitkraft. Bei Bundeswehr verpflichtet man sich über einen bestimmten zeitraum, 4,8,12 oder 15 Jahre mit der Chance Berufssoladt zu werden. Dann scheidet man in der Regel mit 55 aus und bekommt Rente. man bleibt aber kein Rekrut.

Du denkst falsch. er spricht -wie zu8 lesen- vom österreichischen Bundesheer. Andere Länder andere Armeen. Probiers mit Geographie.

0

Wenn du vom BH als Beamter übernommen wirst (nur so bis 50) bleibst du bis 65 und nicht bis 50. So einfach. Wenn du ZS bist ,dann solange du verpflichtet bist.

Was möchtest Du wissen?