Bundesgerichte?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Tlw. haben die Gerichte ihren Sitz an dem Ort, an dem schon die entsprechenden Reichsgerichte waren.
Was die Frage aufwirft, warum waren die Reichsgerichte dort, wo sie waren.

Tlw. waren es auch politische Entscheidungen. In Kassel waren Bundessozial und -Arbeitsgericht. Kassel war mal in der Diskussion für die Hauptstadt Dtls. Als es damit nichts wurde, gab es als Ausgleich die beiden Gerichte. Nach der Wende wollte man auch in den neuen Bundesländer hohe und höchste Gerichte haben. Es wurde entschieden, dass Bundesarbeitsgericht von Kassel nach Erfurt zu verlegen.
Ein Teil des BGH ist ebenfalls aus politischen Gründen an den historischen Sitz nach Leipzig verlegt worden.

Was möchtest Du wissen?