Bundesfreiwilligendienst und Sozialgeld 2?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sozialgeld 2? Da du ja offensichtlich erwerbsfähig bist, müsste das doch ALG II sein, oder sehe ich das falsch?

Das Kindergeld ist in voller Höhe anzurechnen. § 1 Abs. 7 der Arbeitslosengeld 2/Sozialgeld-Verordnung (ALG-2-V ) sagt ausdrücklich, dass 200 € des Taschengeldes nicht als Einkommen anzurechnen sind.

Wie hoch ist denn dein BFD-Taschengeld?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gäbe einen Freibetrag von 200€

Den gibt es auch in der ALG-II-Verordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?