Bundesfreiwilligendienst Bundeswehr und Fachabi?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da verwechselst Du wohl etwas. Es gibt den Bundesfreiwilligendienst und es gibt die Bundeswehr. Bei der Bw kann man sich nur noch freiwillig als Soldat verpflichten seit die Wehrpflicht ausgesetzt ist.

Es wird nicht möglich sein, dass ein Jahr als Mannschafter auch als Praktikum fürs Fachabi anerkannt wird. Ebenso ist es sehr schwierig, neben der Bundeswehr ein Fernstudium zu absolvieren.

Cholo1234 08.03.2014, 10:08

Da ist die Frage, ob er nun Bettpfannenkellner sein will oder Soldat bei der Bw.

Um mal bisschen klugzuschei.en, eine pauschale Aussage ist hier nicht möglich.

Es ist generell an der Schule, ob ein Jahr FWD oder SaZ als praktischer Teil der FHR anerkannt wird. Ich habe selbst schon manchen FWDL den entsprechenden Tätigkeitsnachweis gegeben und so zur FHR verholfen, was aber keine Garantie sein soll, dass dies ohne weiteres an jeder Schule möglich ist. Und ich weiß, manche Schulen erkennen es nicht an. Da sollte der Fragesteller sich einfach mal an die Schulleitung wenden.

0
GermanSailor 08.03.2014, 10:26
@Cholo1234

Um mal bisschen klugzuschei.en, eine pauschale Aussage ist hier nicht möglich.

Nichts von wegen "klugscheíssen", das war ein guter Hinweis, DANKE! cholo, Du gehörst zu den 1,3% der Leute die bei Bundeswehrthemen antworten und Ahnung haben, mach weiter so.

1

Kann man mit Fachhochschulreife ein Fernstudium machen? Also ich brauchte damals sowieso Abitur...und wirklich anerkannt war der Abschluss schließlich auch nicht...

Stanix 08.03.2014, 01:10

Ja kann man und Fern-Studium wird heute besser angesehen als Leute die von der Uni kommen, da es Praxisnäher ist und mehr Disziplin erfordert. Die Uni kaut einem alles vor und ist meist sehr theoretisch.

0
whatsurname 08.03.2014, 01:27
@Stanix

Das ist totaler Schwachsinn. Gerade in deinem Fall mit Fachhochschulreife sind Fachhochschulen sehr praxisnah, mit fast Schulklassen-Unterrichtsstil. Und einen akademischen Abschluss an einer Präsenzuni kann das Gepauke in den Heftchen auf jeden Fall nicht, vorallem da es durch die Doppelbelastung meist mit Job wie bei der Mehrheit sowieso immer stressig wird und man sich gar nicht so konzentriert dem widmen kann. Diese Abschlüsse haben keinen guten Ruf.

1
Apfelkind1986 08.03.2014, 10:18
@Stanix

Ja kann man und Fern-Studium wird heute besser angesehen als Leute die von der Uni kommen, da es Praxisnäher ist und mehr Disziplin erfordert.

Wenn man sich das gerne einreden möchte. Deine Punkte sind zwar nicht falsch, die Realität sieht jedoch anders aus.

0
GermanSailor 08.03.2014, 10:37
@Stanix

Ja kann man und Fern-Studium wird heute besser angesehen als Leute die von der Uni kommen, da es Praxisnäher ist und mehr Disziplin erfordert.

Mehr Disziplin stimmt. Aber mehr Praxisnähe, weil Fernstudium? Mit Sicherheit nicht. FH-Studiengänge gelten als praxisnäher, aber auch nur, im Vergleich zu Studendten, die keine freiwilligen Praktika absolvierten.

1
GermanSailor 08.03.2014, 07:38

Kann man mit Fachhochschulreife ein Fernstudium machen?

Ja, es gibt eine Menge Fernstudiengänge, für die die FH-Reife ausreicht.

2

Was möchtest Du wissen?