bundeseer in österreich - wie läuft das ab?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach der Grundausbildung wirst du meistens dort eingeteilt wo du am besten zu gebrauchen bist. Also was du im Zivilberuf gelernt hast. (Als Koch in die Küche u.s.w.) Du kannst auch als Kraftfahrer oder als Kanzleigehilfe drankommen. Oder als Ordonanz (Kellner) in der UO-Messe oder im Offizier- Kasino. Der Tag beginnt dann wie immer mit der Standesmeldung. Dann gehst du deinen Job nach bis zur Befehlsausgabe. Dann ist Dienstschluss.

Zitat

also du kommst mal hin in die Kaserne... da hast mal 2 wochen durchgehend bis 22 uhr dienst und hast die 1stn 4-6 wochen Grundausbildung (BA1) ... nach denn 6 wochen gehts um gar nix mehr und du wirst entweder zur wache, soldheim, werkstatt, küche, etc. einteilt, kommt drauf an was glernt hast (aber nicht immer)... dort hast dann immer bis 16:15 dienst außer bei der wache... kanns die auch samstag, sonntag ganzen tag erwischen... und kannst dir nicht aussuchen wann du hingehst...

die schicken dir den Einberufungsbefehl und dann musst an den und dem tag zu der uhrzeit dort sein

So ca. siehts aus. Eigentlich gehts nur um die Angelobung in der Grundausbildung.

TheChakrusMan 04.02.2014, 23:12

hey das hab ich mal geschrieben XD ... schön wenns noch immer hilfreich is XD

0

Was möchtest Du wissen?