Bundesamt für Migration und Flüchtlinge? Urheberrecht? Dürfen diese Diagramme benutzt werden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kannst du benutzen. Wie du geschrieben hast, ist es wichtig die Quellen anzugeben. Wenn du eine Powerpoint-Präsentation machst, kannst du die Quelle dort kleiner dazuschreiben. Du könntest zusätzlich auch gleich sagen, woher du die Diagramme hast. ("Ich möchte euch jetzt einige Diagramme zeigen, die ich von der Webseite des Bundesamtes .... übernommen habe.") Falls du noch ein Handout abgibst, solltest du auch dort die Quellen angeben. 

Grundsätzlich ist anzuraten, alle Quellen anzugeben. In der Schule sind sie normalerweise nicht so streng und ich weiss nicht, wie das in eurer Schule gehandhabt wird. Aber so ist es dann auf jeden Fall korrekt. Zum Beispiel könntest du am Ende des Referats die Folie einblenden mit allen Quellen. Oder wenn du keine Folien oder kein Handout hast, alle notieren um es gegebenenfalls dem Lehrer zu zeigen. 

Aber von irgendwoher braucht man ja seine Informationen. Mit Quellen lassen sich diese belegen, nachlesen und man gibt fremde Gedanken nicht als eigene aus. 

Vielleicht fändest du so ein "Mythencheck" über Flüchtlinge auch ganz interessant:

http://www.zeit.de/politik/2015-09/asylbewerber-fluechtlinge-fakten-mythen

Viel Erfolg :)

Solange es keine wissenschaftliche oder Gewinn orientierte Veröffentlichung ist und nur im kleinen privaten oder schulischen Rahmen, ist es grundsätzlich unkritischer mit dem Urheberrecht aufgrund fehlender Relevanz.
Was die Daten des Amtes angeht, kannst du deren Veröffentlichungen mit Verweis auf die Quelle verwenden.

Ein geschlossener Klassenverband gilt in der Regel nicht als Öffentlichkeit im Sinne von UrhG § 15 Absatz 3:

http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__15.html

Eine Zustimmung der Rechte-Inhaber wäre also nicht nötig. Urheberrechtlich dann auch keine Quellenangabe - aber aus seriöser Schülersicht schon!

Gruß aus Berlin, Gerd

Was möchtest Du wissen?