Bullet for my Valentine - von vielen verachtet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich mag Bullet for my Valentine! Ist doch egal was der rest denkt!!

Ich glaub das es garnicht die neider sind. In meinen augen sind das auch #+§$%& Emos, absoluter Kiddy"metal", der in die richtung pop geht. Zudem ist die Musik in meinen Augen absolut überbewertet. Aber ich komm mit dem ganzen core ob emocore, hardcore oder grindcore eh nicht klar. Das sind so die entfernten und ungeliebten Verwandte der Metalszene, die ab und zu von sich hören lassen, von denen der Ottonormal Metaller aber nichts hören will, weil se extrem nerven. Schau dir das Video an. Das is Metal in Reinkultur

NeironMineas 15.02.2011, 07:13

Erstens wieso sind sie Emo? Zweitens: Dieses ganze "Ey lass mal true sein" Gerede ist doch Quatsch. System of a Down geht auch unter Alternativ Metal und wird annerkannt, lässt sich aber nicht vergleichen mit Metallica. Und Pop und Geschrei ist für mich ein Unterschied.

3
Eiseskaelte 15.02.2011, 09:40
@NeironMineas

ERSTENS: Wieso EMO??? Weil das Bubies sind, die böse tun wollen. Ich kann die einfach nicht ernst nehmen. Zweitens: System of a down, naja alles mag ich von denen nicht, aber lustig waren sie trotzdem. Die hatten wenigstens charm, charisma und waren bzw sind was einzigartiges. Und ich glaub noch heute, das se alle ads haben. Das macht sie aber aus. Es sind keine Milchgesichter, die gern böse wären. DRITTENS: METALLICA kann ich fast genauso wenig ab wie bullet for my valentine. Jetzt fragen sich einige nach dem warum: Die Mukke spricht mich einfach nicht an. is nicht meins weder das alte noch das neue. VIERTENS: Pop und geschrei kann man sehr wohl paaren, hört man ja an bullet for my valentine

Ach so und man kann nicht einfach mal so true sein. Es geht darum was den Metal ausmacht. Entweder man hat den rebellen/metalhead im herzen, oder nicht. Es ist eine Lebenseinstellung und keine Modeerscheinung. Bullet for my valentine is aber eine modeerscheinung. Deswegen untrue, deswegen Emo, deswegen nicht ernstzunehmen.

Amen

0

BFMV ist eine Emoband 'geworden' weil nur Emokinder sie hören und alle 13 Jährige Emos stehen auf den Sänger.... Also bitte, sowas gehört nicht in die Metalszene. Beim Metal geht es um die Musik und nicht um das Aussehen der Leute.

Und all das sage ich, obwohl ich BFMV auch mag, aber ich bin nicht so gestört und lasse mich mit diesem Emokindern gleichsetzten! -.-'

metalcore ist unter metallern eher unbeliebt weil nicht trve

Ich kan hat den ganzen core mist nicht ab das ist für mich einfach nur schrecklich die schrei da nur rum und ich finde BFMV sind halt aufgaekeinen fall meine musik.Neidisch auf das was die machen ist glaube ich niemand! Naja und ich hab auch schon von mehreren gehört das die live echt scheiße waren...Also ich finde wenn es leute gibt die es mögen sollen sie damit glücklich werden müssen aber auch tollerieren das andere es nicht mögen...

NeironMineas 15.02.2011, 20:02

Seit ich sie kenne 3 mal live gesehen in einem Jahr, und jedes mal war das Konzert das Beste dass ich je erlebt habe. Kann da also dagegen halten :)

1
Eisregenx3 16.02.2011, 16:24
@NeironMineas

Naja kommen im sommer leider auf ein Festival auf das uch gehe dann werde ich sie ja selbst sehen müssen...

0
squierfreek 17.01.2016, 18:04
@Eisregenx3

Durch matts erkrankung, kann er nach 2 liedern nicht mehr richtig singen...

0

Also meiner Meinung sind sie ne gute Band, sind auch kein Emo oder sowas, jede Band die nach ner Zeit erfolgreich wird ist dann verpöhnt, ist ja auch bei Dimmu Borgir so

Sind nicht schlecht, aber es gibt bedeutend bessere. Zieh Dir das mal rein.

Was möchtest Du wissen?